Donnerstag, 9. Juni 2011

Mini-Album aus einem 12"x12" Papier

Kennt ihr das auch, ihr habt ein ganz tolles Papier und findet es eigentlich zu schade es in einem Album verschwinden zu lassen - vom Auseinanderschneiden wollen wir erst gar nicht sprechen? Solches Papier hüte ich auch in meiner Papierschublade und ich habe nie das passende Layout dafür gefunden. Nun habe ich aber aus einem meiner Lieblingspapiere ein kleines Minialbum gefaltet und es ist so toll geworden. Das Papier kommt trozdem noch super zur Geltung und es ist mal etwas anderes und besonderes geworden. Hier einmal das ganze als Bild festgehalten: 



So, da ich heute brav eine Stunde beim Sport war und danach noch eine Stunde mit meiner lieben Freundin Heiki telefoniert habe, werde ich mich mal langsam Bettfertig machen.

Lieben Gruß
Tascha

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen