Donnerstag, 21. Juli 2011

Damit fing alles an ...

Scrapbooking habe ich ja durch unsere Hochzeitsvorbereitungen kennen und lieben gelernt. Unser Budget war nicht so gross für die Hochzeit und wir wollten so viel wie möglich selbst machen. Also warum einer Druckerei viel Geld geben wenn man auch die Karten selber machen kann. Jetzt erwartet bitte nichts weltbewegendes oder spannendes ... ihr wisst ja, jeder Anfang ist schwer :o)








Es war schon ein bisschen schwierig als Bastel- oder Scrapbooking-Anfänger gleich mit Embossing Pulver anzufangen und ihr Profis hättet warscheinlich nicht so viele kleine Pulverpunkte auf dem Papier gehabt, aber mir gefällt die Karte und die Tischdeko. Schliesslich ist sie ja auch von meiner Hochzeit und ich hab dadurch das tollste Hobby der Welt kennen gelernt. 

So, ihr Lieben, ich werd jetzt noch schnell meine Tasche packen. Morgen gehts erst nach Bremen meine Cousine abholen und dann gleich weiter zum Take That Konzert und danach übernachte ich bei meiner Cousine. Ich freu mich schon soooooo riesig. (ich weiss, es gibt jetzt drei verschiedene Reaktionen von euch: "oh Gott, Take That, wie langweilig", "Na und?" oder "Oh super, ich will auch" *grins*) Ich hoff, ich kann heute abend überhaupt schlafen vor Aufregung. Ich werde euch dann hoffentlich Samstag ein oder zwei tolle Bilder vom Konzert zeigen können. Drückt mir die Daumen, dass das Wetter mitspielt (das Konzert ist im Stadion des HSV und Regen wäre nicht wirklich toll). 

Lieben Gruß
Tascha






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen