Sonntag, 11. Dezember 2011

Scrapbooking room ...

In der neuen Wohnung habe ich ja nun endlich mein eigenes Reich...besser gesagt mein Mann und ich teilen uns den Raum. In unserem Gästezimmer habe ich jetzt ein grosses Regal von meinem schwedischen Lieblingsmöbelhaus und einen großen Schreibtisch. Das gute ist, dass mein Mann hier nun auch seinen Computer stehen hat und wir ausserdem noch einen kleinen Fernseher im Raum haben. So können wir also abends zusammen da sitzen, ich scrappe, er spielt online und nebenbei können wir auch noch ein bisschen fernsehen. Endlich sind die Zeiten vorbei, dass ich alles quer durch die Wohnung schleppen muss, nur um schnell eine Karte zu basteln. Bei meinem Glück hatte ich eh wieder die Hälfte vergessen und musste dann zig mal durch die Wohnung laufen und die restlichen Sachen einsammeln. Nun hab ich alles an einem Platz und wenn ich mal keine Lust habe, weiter zu werkeln oder einfach los muss, dann kann ich einfach die Zimmertür zu machen und einfach später weiter machen. Hier einmal die ersten Bilder von meinem / unserem Zimmer ( Es sind nur kleine Ausschnitte, da im Regal noch nicht alles ordentlich sortiert ist und der Schreibtisch leicht chaotisch aussieht, da ich grad noch am December Daily gewerkelt habe):

At our new appartement I finally have my own scrapbooking room ... well, I have to share the guestroom with my husband but I finally have a big rack from my alltime favourite Swedish store and an own desk. The good thing is that my husband has his own computerdesk there aswell and we also have a small TV in there. So we can sit there in the evening – he can play online, I can scrap and we also can watch some TV. Finally the time is over when I had to collect all my stuff from the sleeping romm to the living romm. Lucky as I am I forgot the half of the things I needed So I had to run several times until I had all tools and stuff together to just create a card or a layout. Now everything is in one place and when I am done scrapping for the day I just can close the door and start the next day where I finished. Here you have the first pictures of my / our room. You will find only a few details as the stuff in the rack is not put in neatly and the desk looks like a mess as I was just working at my December daily)
 





Habt noch einen schönen Tag.
Have a great day.

Lieben Gruß / Love
Tascha
 
P.S.: Nein, wir haben immer noch kein Internet und Festnetztelefon. Es ist zum verrückt werden. Ich habe also die nächsten Posts auf der Arbeit per Outlook an meine Googlemail-adresse geschickt ( auf der Arbeit ist Blogspot leider gesperrt), dann habe ich die E-Mail beim Besuch meiner Mama auf Blogspot kopiert, die Bilder eingefügt und nun darf mein Mann mit meinem Passwort auf seiner Arbeit dann regelmässig meine Posts hochladen. Ich hoffe, dass das Chaos bald endlich ein Ende nimmt.

No, we still don´t hava internet and Telefone at our new home. This drives me crazy. So I had to send all the next post at my work to my googlemail-adress (blogspot is blocked at my work), then at the next visit at my mum´s house I had to copy the text to blogsppt, upload the pictures and now my husband has to upload the next couple post from his work. I hope that this whoel mess ends very soon:
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen