Dienstag, 31. Mai 2011

Stempel & Embellishments ...

Wie schon mal geschrieben bin ich ja ein kleiner Sparfuchs und besitze auch nicht allzu viele Stempel und Stanzer. Deswegen habe ich mich noch mehr gefreut, als ich einen super Tip im Internet gefunden habe. Ich zeige euch erstmal das Ergebnis und erkläre dann, wies gemacht wurde: 


        





Die grünen Kreise habe ich ganz einfach und kostengünstig "gestempelt": Rand eines Teelichtglases in Acryfarbe getaucht und aufs Blatt "gestempelt". Die Embellishments hab ich aus meiner Restekiste gezaubert. Die Kreise an sich sind aus Cardstock, auf Bild 1 sind zwei Knöpfe und zwei Bänder, Bild 2 zeigt einen Schmetterling von making Memories, auf Bild 3 seht ihr einen Sticker von Stampin up und zwei kleine ausgestanzte Schmetterlinge und auf Bild 3 ein Herz aus Cardstock und ein kleines Glitzerherz. (Ich würde gern euch das ganze Layout zeigen, aber auf dem Layout ist ein Bild von meiner Kleinen, wo sie nur eine Pampers anhat und man weiss ja leider nie, welche kranken Leute im Internet surfen) Ich finde, so kann man wieder ein Layout zum kleinen Preis verschönern.

Da mein Mann heute im Kino ist, bin ich Herrin der Fernbedienung und werde einfach mal faul sein. 
Lieben Gruß
Tascha 

Montag, 30. Mai 2011

So schönes Wetter ...

Ich hoffe, ihr hattet heute genau so tolles Wetter, wie wir hier oben. Heute vormittag waren Mia und ich schön in der Sonne auf dem Spielplatz und heute nachmittag stand dann noch der Grosseinkauf in der Drogerie an. Es ist wirklich erstaunlich, was so ein kleiner Mensch alles für Sachen braucht :o)

Heute hab ich mich mal wieder an Mias Album gesetzt und folgendes Layout gemacht: 


Ich finde, das Grün vom Cardstock und dem Rot von Mias Shirt passt perfekt zusammen. Die Bodüre rechts und der Sticker links ist von Stampin up und die Schmetterlinge sind ausgestanzt. 

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend
Tascha

Sonntag, 29. Mai 2011

Familie ...

Ich bin ein echter Familienmensch. Für mich gibt es nichts schöneres, als mit seiner Familie und Freunden Zeit zu verbringen, zu erzählen oder lecker zu kochen und gemeinsam zu Essen. Heute waren wir zum "Oma-Tag" bei meiner Mama und haben trotz schlechtem Wetter den Tag genossen. 
Passend zum Thema "Familie" habe ich für Mias Album folgendes Layout gemacht: 


Eigentlich ist es ein ganz einfaches Layout: Blauer Cardstock für den Hintergrund, braunes kariertes Papier auf das gelber Cardstock geklebt wurde und die ganzen bunten Kreise habe ich aus dem Restepapier aus meiner Papierkiste zurecht geschnitten. Dann noch schnell die Kreise mit Stempelfarbe am Rand schwarz gefärbt, aufgeklebt und zum Abschluss noch die Fotos und den Schriftzug (mal wieder mit der Slice ausgeschnitten) dazuplazieren. 

Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende mit euren Lieben.
Lieben Gruß
Tascha

Samstag, 28. Mai 2011

Ein eigenes Bastelzimmer ....

.... wäre sooo toll. Unser eigentliches Bastel- / Arbeits-  bzw. PC-Zimmer ist ja vor einem Jahr in ein Kinderzimmer umgewandelt und seit dem ist mein ganzes Papier im Sideboard im Wohnzimmer verstaut und alles andere hat seinen Platz in 4 Borten im Bücherregal im Schlafzimmer gefunden: 


Sieht zwar etwas übersichtlich aus aber man lernt irgendwann, gut zu stapeln und zu verstauen. 
Das ganze noch mal etwas näher: 


Oben links ist ein Karton mit lauter Kleinram, dazwischen Luftpolsterfolie zum Bestempeln, dann zwei Schraubenboxen umfunktioniert für Knöpfe, Eyelets, Brads und Bänder.
Im Fach darunter meine Kiste mit Papierresten ( hier wird nichts weggeschmissen und man kann auch den kleinsten Schnipsel bestimmt noch mal gebrauchen), daneben meine Slice und daneben noch drei kleine Alben. Und in den nächsten zwei Fächern ist folgendes zu finden: 



meine Stempel-, Farben- und Kleberecke... 


Stifte, Scheren, Stanzer, Bänder, Blumen, Scrabblesteine, Grungeboard ... 


Eine Schale mit Schmetterlingen, eine Schale mit Blumen, Mias "December Daily", meine "Karten-Ecke" und das Paris-Album ...

Wenn ich also basteln möchte, muss ich mir gut überlegen, was ich basteln möchte, dann wird alles ins Wohnzimmer geschleppt, wenn ich wieder irgendwas vergessen habe, kann ich gleich wieder zurück ins Schlafzimmer laufen und wenn ich dann alles fertig habe, kann ich wieder alles zurück tragen.

Wenn ihr also grad in eurem Bastelzimmer sitzt, ich beneide euch so und ich hoffe, wenn ich mal gross bin, dass ich auch mal ein eigenes richtiges "Bastelreich" haben werde :o))

Lieben Gruss
Tascha

Freitag, 27. Mai 2011

Geschlafen wie ein Stein ...

Die Kleine hat gestern abend noch bis 0:30Uhr gebraucht, bis sie endlich tief und fest geschlafen hat. Zum Glück hab ich einen Mann wie aus dem Bilderbuch, der gesagt hat, ich soll mich gesund schlafen und er kümmert sich um die Kleine und ich habe geschlafen wie ein Stein und nichts mehr um mich rum mitbekommen ( habe ich nicht einen tollen Ehemann?!). Und siehe da, heute gehts mir schon ein bisschen besser. Während Mias Mittagsstunde habe ich sogar noch die Namenskärtchen für das Geburtstagsfrühstück fertig gemacht: 


Dazu bekommt sie noch eine "Happy Birthday"-Cupcake-Girlande, Cupecake-Servietten und kleine Luftballons. Ich weiss, einige werden jetzt die Augen verdrehen und sagen "ist doch erst ihr erster Geburtstag". Ich weiss, dass sie das meiste gar nicht mitbekommt und das Essen auf dem Tisch warscheinlich spannender ist als die Deko, aber es macht sich dann doch ganz nett auf den Fotos für später und ich liebe einfach Deko :o)

Da die Kleine jetzt im Bett verschwunden ist und mein Mann beim Sport ist, werde ich mich jetzt auf die Couch legen und entspannt ein bisschen DVD schauen.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende
Tascha

Donnerstag, 26. Mai 2011

Nun hats mich auch erwischt ...

Da ich nun auch krank bin und meine Kleine seit 19:30 alle 15 Minuten weint (normalerweise schläft sie schon ab 18 oder spätestens 18:30Uhr) , weil sie entweder keine Luft bekommt durch den blöden Schnupfen oder Husten muss, heute nur ein kurzer Post. ( Keine Panik, ich lasse die Maus jetzt nicht schreien während ich gemütlich auf der Couch sitze und meinen Blog aktualisiere- mein Mann kümmert sich grad um die Kleine)

Da ich heute nicht wirklich kreativ war, hier eine kleine Karte aus meinem Fundus: 


So, da ich befürchte, dass unsere Nacht heute sehr unruhig und kurz wird, verkrümel ich mich mal schnell ins Bett.

Lieben Gruß und Gute Nacht
Tascha

Mittwoch, 25. Mai 2011

Krankenlager ...

Da wir uns aus der Krabbelgruppe mal wieder eine dicke Erkältung mitgebracht haben und die Kleine nicht so gut drauf war , war ich die letzten beiden Tage nicht sonderlich kreativ. Aber so langsam gehts wieder Bergauf und ich kann mich langsam an Mias Geburtstagsdeko setzten. 

Vorher habe ich hier eine Karte zur Geburt für Euch: 



Da ich die Karte im Auftrag einer Bekannten gemacht habe und ich ihre Freundin, für die die Karte bestimmt ist, nicht genau kenne und nur wusste, dass es ein Mädchen wird, hab ich zwar ein bisschen Rosa verwendet aber das ganze nicht zu kitschig und zu plüschig gemacht.

So, ich werd mich jetzt heiß duschen und dann warm wingepackt auf die Couch packen. Wenn ich in den nächsten Tage die Geburtstagsdeko fertig habe, werd ich euch mal einen kleinen Vorgeschmack davon schicken. 
Lieben Gruß
Tascha

Montag, 23. Mai 2011

Ein bisschen Abwechslung ...

Da ich euch in letzter Zeit fast nur Karten gezeigt habe, hier mal wieder ein Layout aus Mias Babyalbum. Ich bin echt froh, dass ich die Schwangerschaft schon fertig gescrappt habe und ihre 11 Monate auch schon so gut wie fertig habe. Freundinnen von mir haben ziemlich spät erst angefangen mit den Kinderalben und nun sind die Kinder schon drei Jahre und es warten noch hunderte Bilder auf Ihr Album. 
So, nun aber hier erstmal das Layout: 


Die einzelnen Bilder habe ich mit unserem Selphy Drucker ausgedruckt, mit buntem Cardstock hinterlegt, die Buchstaben mit der Slice ausgeschnitten und das Journaling auf einem kleinen Tag gemacht. Da durch die ganzen Bilder das Layout schon recht voll war, hab ich mit Knöpfen, Bändern oder anderem Krimskram eher zurück gehalten.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.
Tascha

Sonntag, 22. Mai 2011

Ein verregneter Sonntag ...

Da das Wetter hier bei uns ja mehr als bescheiden war, haben wir es heute mal ruhig angehen lassen. Ausser Faul sein, ein wenig die Wohnung putzen und Kaffee & Kuchen bei den Schwiegereltern abholen, haben wir nichts spektakuläres gemacht. 


Heute zeige ich euch eine Karte, bei der ich mich mal wieder ans Stempeln gewagt habe. Ich bin noch nicht so wirklich der Stempelprofi - aber Übung macht ja bekanntlich den Meister :o) 


Ich werde mich jetzt mal zum Spielfilm auf die Couch begeben und wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend.

Tascha

Samstag, 21. Mai 2011

Ein bisschen Rosa, eine Blume und ein wenig Glitzer ....

Ich hoffe, ihr hattet heute auch so ein tolles Wetter wie bei uns. Heute vormittag waren wir erst Schwimmen und dann nachmittags bei einem Sommerfest. Und zum krönenden Abschluss gabs noch lecker Käsekuchen bei Freunden im Garten. 

Bei so schönem Wetter hab ich heute mal eine farbenfrohe Karte für euch rausgesucht. Wieder ein bisschen in Rosa, eine Blume und noch ein bisschen Glitzer: 



Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.
Tascha

Freitag, 20. Mai 2011

Wenn man nicht alles selbst macht....

Ich war letztens auf der Suche nach einem neuen Lesezeichen, da mein altes nach Ewigkeiten sich dachte, es wäre ne tolle Idee sich in alle Einzelteile aufzulösen. Hier in Wilhelmshaven ist es wirklich schwer, was nettes zu finden und ich hatte mal wieder das Gefühl, ich leb am falschen Ort. Gefrustet zu Hause angekommen, hab ich mir dann einfach ein neues Lesezeichen gebastelt: 

Wie ihr seht, bin ich mal wieder bei einem Schmetterling, etwas Schrift und ein bisschen Band geblieben. 

Ich wünsche euch noch einen schönen Freitag.
Tascha

Donnerstag, 19. Mai 2011

Geschenkschachtel.....

Ich liebe es ja, Leuten etwas zu schenken. Es macht mir sogar noch mehr Freude. als selber etwas geschenkt zu bekommen. Und wenn man was verschenkt, braucht man natürlich auch eine nette Verpackung. Hier hab ich für euch mal zwei kleine Schachteln oder Dosen (oder wie immer ihr die bezeichnen wollt) aus Holz: 



Ursprünglich waren das zwei Holz-Teeschachteln aus dem Supermarkt für 1,99€ - das ganze dann noch etwas aufgehübtscht mit Papier, Band und Knopf. 

Lieben Gruß
Tascha

Mittwoch, 18. Mai 2011

Schmuddelwetter ...

Da seit ein paar Tagen hier im hohen Norden mal wieder Schmuddelwetter herscht, wollte ich euch wenigstens eine Kate zeigen, die nach Sommer und Sonne aussieht: 


Ich finde das warme Gelb und das kräftige Rot passt prima zusammen. 
Ich werde jetzt noch ein bisschen im Internet surfen, denn ich suche noch nach einer schicken und dekorativen Aufbewahrungsmöglichkeit für meine fertigen Karten. Zur Zeit liegen sie noch einfach in meinem Regal rum und damit bin ich nicht sonderlich zufrieden. Falls ihr ne Idee habt - für Vorschläge bin ich immer dankbar.

Lieben Gruß
Tascha

Dienstag, 17. Mai 2011

Workshop ....

Gestern abend war ich bei Alexandra zum Geburtstagskarten-Workshop. Der Abend war super und wir hatten so viel Spass. Insgesamt haben wir 5 Karten gebastelt und hier sind meine zwei Lieblingsstücke: 



Bei der ersten Karte find ich die Farbzusammenstellung super und zu der zweiten Karte muss ich wohl nicht viel sagen oder? Für Mädchen gehen Blumen, Glitzer und Perlen doch immer :o)
Bei so einem Workshop finde ich es toll, dass man zusammen sitzt, viel erzählt und lacht und mit tollen Sachen und neuen Anregungen nach Hause geht.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend
Tascha

Sonntag, 15. Mai 2011

Project life ....

Ich hab zwar heute morgen schon etwas gepostet aber da ich mich grad freue wie ein Kind an Weihnachten, muss ich euch unbedingt noch etwas zeigen. Eine ganz liebe Kollegin war in den USA und hat mir eine "Kleinigkeit" von dort mitgebracht. Ich bin beim Stöbern im Internet auf die Webseite von Becky Higgins und das "Project life" gestoßen. Ich war davon sofort begeistert und musste es unbedingt haben. Natürlich gibt es das hier in Deutschland nicht so einfach zu kaufen und ich hatte keine Lust mehr Porto aus den USA zu bezahlen, als das ganze Set mich kosten würde. Als meine Kollegin mir dann erzählte, dass sie ihren Sohn in Texas besuchen geht, hab ich einfach mal lieb gefragt, ob sie mir das kaufen und mitbringen kann. Und heute morgen konnte ich es bei ihr abholen und seht selbst, was alles in dem Set dabei ist: 


Auf dem Foto zu sehen sind: 

- ein 12x12" Album
- 54 12x12" photopocket pages
- 12 durchsichtige Monats-Lesezeichen
- 12 12x12" Cardstock
- 1Box mit Deckel
- 4 Journaling-Schachteln
- 380 Journaling Cards
- 32 gefaltete Journaling Cards
- 60 4x6" Titel-Karten
- 60 4x6" Filler-Cards
- 6 Seiten graue Sticker
- 6 Seiten mit bunten Datums-Sticker
- 6 Seiten clear Datumssticker
- 1 Datumsstempel

Und für all das habe ich nur 53 Dollar gezahlt.

Die erste Seite sieht dann so aus: 


Ich werde mit dem Album das zweite Lebensjahr Tag für Tag von unserer Kleinen festhalten. Mir schwirren schon tausend Ideen im Kopf rum und ich kanns gar nicht abwarten, im nächsten Monat damit anzufangen. Ich werde euch dann im Juni ein paar Ergebnisse zeigen können. 

Lieben Gruß
Tascha


Technik - Freund oder Feind? ....

Ich habe mich gestern so geärgert. Wir waren Donnerstag ja auf einer Hochzeit eingeladen und sollten Fotos vom ganzen Tag machen. Haben wir natürlich brav wie wir sind gemacht. Gestern wollte ich dann die Fotos von der Speicherkarte auf den PC übertragen. Meldet der Computer nicht plötzlich - ohne erkennbaren Grund - "keine Speicherkarte"??!!! Ich also die Karte wieder in die Kamera eingesetzt - selbe Meldung. In der anderen Kamera und am Notebook getestet - selbes Problem. Nun sind alle Bilder weg!!! ich sag nur : AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHH! Zum Glück sind unsere Freunde nicht sauer und es haben zum Glück noch andere Gäste Fotos gemacht. Aber geärgert hab ich mich trotzdem total.... 

Zur Beruhigung hab ich dann noch ein wenig gescrappt und dabei raus kam folgende Karte: 
In diesem Sinne, ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag.

Tascha

Samstag, 14. Mai 2011

ein echtes Mädchen .....

Bei dem nächsten Layout kann man gut erkennen, dass unsere Kleine ein echtes Mädchen ist: 


Ich selber bin nicht so der Fan davon alles in Rosa zu machen. Daher ist Mias Album zwar Mädchenhaft aber in eher neutralen Farben. Den Dia-Streifen hatte ich schon ewig in der Schublade liegen, wusste aber nie was ich damit anfangen könnte. Der türkisfarbene Cardstock passt für mich perfekt zu dem Papier mit den Kreisen und Blümchen und eine oder auch zwei Stoffblume dürfen auf einem Layout ja auch nicht fehlen :o)

Ich wünsche euch noch einen schönen Samstag.

Tascha

Freitag, 13. Mai 2011

Städte, Orte, Erinnerungen Teil 1 ....

Gestern waren wir ja auf einer Hochzeit und ich war gestern und heute nicht sonderlich kreativ. Daher hatte ich überlegt, was ich denn sonst euch nettes zeigen könnte. Jeder hat ja besondere Städte, Orte oder Erinnerungen, die in irgendeinem Album festgehalten worden sind. Einer meiner besonderen Orte ist der Bass Lake in Kalifornien. Wir haben 2009 unsere Flitterwochen in den USA gemacht und eine 3-wöchige Rundreise durch die Westküste gemacht. Unter anderem haben wir hier halt gemacht:


Die Zeit vor den Flitterwochen war für uns super stressig und wir hatten wegen der ganzen Arbeit kaum Zeit für uns. Nun standen wir am Bass Lake, mitten im Nirgendwo, die Sonne schien, es war kein Mensch weit und breit ausser uns zwei zu sehen und wir hörten nur den Wind durch die Bäume wehen - ansonsten war es mucksmäuschenstill. In dem Moment war spätestens der ganze Stress vergessen. 

Habt ihr auch so einen besonderen Ort?

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend

Tascha

Mittwoch, 11. Mai 2011

Es ist geschafft ...

Da meine Kleine heute morgen doch länger geschlafen hat als erwartet, habe ich alle Karten für meine Mama sowie den Gutschein für die Hochzeit fertig bekommen. Die Karten kann ich euch leider erst zeigen, wenn sie verschickt worden sind, aber ihr könnt einmal einen Blick auf den Gutschein werfen: 


Die Schmetterlinge sind mit der Big Shot von Alexandra ausgestanzt, die Buchstaben hab ich mit der Slice ausgeschnitten und dann das ganze auf eine Leinwand geklebt. 

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag

Tascha

Dienstag, 10. Mai 2011

Eine Schachtel voll Erinnerungen....

Da ich noch an den Karten für meine Mama und am Gutschein für die Hochzeit am Basteln bin, zeige ich euch heute mal eine kleine Schachtel, die ich schon vor längerer Zeit mal für meine Mama gemacht habe: 
 
 
Die Pappschachtel habe ich mich Farbe ein wenig altern lassen, das Schloss und der Schlüssel sind aus Grungeboard und in der Schachtel befindet sich ein kleines Leporello mit Erinnerungsfotos aus unserem Urlaub bei meinen Verwandten in Holland. 

Ich werde jetzt noch ein wenig fleissig sein und wünsche euch noch einen schönen Abend

Tascha

Montag, 9. Mai 2011

Geburtstagskarte....

Da bei uns jetzt wieder langsam die Zeit der Geburtstage losgeht, habe ich heute mal angefangen, die ersten Geburtstagskarten zu basteln. So muss ich nicht alles auf den letzten Drücker machen und kann am besten entscheiden, welche Karte zu welchem Geburtstagskind passt. 


Die Rosen sind mit der Bigshot auf das Papier geprägt worden, dann noch ein bisschen Spitzenband, Cardstock und ein Rubon und schon ist die erste Karte fertig. 
Da ich noch eine kleine Bestellung an Karten für meine Mama und noch einen Gutschein für eine Hochzeit fertig machen muss, wars das auch schon für heute.

Viel Spass noch beim Scrappen und schönen Abend noch

Tascha

Sonntag, 8. Mai 2011

Mini-Milchkarton ...

Guten Morgen! Da ich heute nicht zum Scrappen komme, möchte ich euch noch den Mini-Milchkarton zeigen, den wir mit Alexandra am Bastelabend gemacht haben: 

Der Karton und die Schmetterling sind mit der Big Shot Maschine ausgeschnitten und gefalzt bzw. geprägt worden. Ich liebe die Big Shot und ich spare schon fleissig, damit ich dieses Schätzchen auch bald selbst haben kann. Der Karton wurde dann noch mit einem Stempel bestempelt, zusammen geklebt und schon ist es fertig. Mal schauen, ob ich damit irgendwann mal eine Kleinigkeit verschenke oder selber behalten werde. 

So, ich wünsche euch noch einen wunderschönen Sonntag.

Lieben Gruß
Tascha




Samstag, 7. Mai 2011

Mein erster Bastelabend....

Gestern war ja die Alexandra bei uns zu meinem ersten Bastelabend. Insgesamt waren wir zu sechst und wir hatten so viel Spass. Alexandra hatte so viel Material mit, hat alles super erklärt und wir durften alles ausprobieren und fleissig selber basteln. Erst hatte ich ein wenig bedenken, dass vielleicht nicht alle Spass daran haben werden aber nachdem Alexandra alles erklärt hatte, griffen alle Mädels ganz begeistert zu den Stanzen, Stempeln und den Scheren und es wurde ganz schön kreativ in der kleinen Küche. Wir haben um 19 Uhr angefangen und um halb 12 sind die letzen gegangen. Wie es so ist, wenn 6 Mädels auf einen Haufen sind, es wurde viel gequatscht und gelacht und es war wirklich ein ganz toller Abend. Unter anderem haben wir eine Karte gebastelt und hier seht ihr mein fertiges Werk: 


Liebe Alexandra, wenn du das liest, noch mal vielen, vielen Dank für den tollen Abend und hoffentlich kriegen wir so einen gemütlichen Abend noch mal wieder hin.

So, ich werde mich jetzt noch ein wenig durch den Stampin up Katalog lesen und hoffe, dass ich mich irgendwann entscheiden kann, was ich bestellen möchte...ich wünsche euch noch einen wunderschönen, sonnigen Samstag.

Tascha

Donnerstag, 5. Mai 2011

Leinwand...


Damit euch vor lauter Karten nicht langweilig wird, habe ich heute mal eine kleine Leinwand für euch. Ich finde es ganz nett, wenn man z. B. einen Gutschein verschenkt und das nett auf einer Leinwand verbastelt oder das ganze als Alternative zu einem normalen Bilderrahmen. 


Die Leinwand hab ich braun grundiert, vier kleine Scrabble-Steine draufgeklebt, mit einem meiner wenigen Stempel habe ich die Schrift auf braunen Cardstock gestempelt und das Bild von unserer Kleinen hab ich ein bisschen auf alt getrimmt. Das Herz, die Krone und die Flügel sind aus Grundgeboard von Tim Holtz, mit Stempelfarbe gefärbt und mit Crackle Paint bearbeitet.

So, nachdem ich heute schon für morgen für den Bastelabend die Wohnung auf Hochglanz gebracht habe, den ersten Teil der Cupcakes für morgen vorbereitet habe und nebenbei noch eine Stunde beim Sport war, verabschiede ich mich für heute. Mal schauen, was ich alles spannende über meinen ersten Bastelabend zu erzählen kann.
Euch noch einen schönen Abend.

Lieben Gruß
Tascha

Mittwoch, 4. Mai 2011

eine weitere Karte

Bevor der Fernsehabend startet, habe ich noch eine schnelle Karte fertig gemacht. Ich liebe bunte, frische Farben. Die Karte selber ist aus einem Kartenset, was ich irgendwann mal bestellt habe. Ist ganz praktisch, weil man den Untergrund schon fertig hat und man nur noch die "Deko" dazu braucht. Ist halt ganz nett, wenns mal schnell gehen muss. Aber seht selbst:


So, die Dusche ruft und danach gehts ab auf die Couch. 
Lieben Gruss

Tascha




Dienstag, 3. Mai 2011

eine schnelle Karte


Da mein Mann heute Abend unterwegs ist und unsere kleine Maus total erkältet ist und dementsprechend anhängig war, blieb heute nur Zeit für eine schnelle Karte. Ich weiss zwar noch nicht, wem ich sie schicken werde aber ich fand die Farben der Karte und den Spruch toll. Aber seht einfach selbst: 


Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.

Tascha

Montag, 2. Mai 2011

Schmetterlingskarte

Heute habe ich mal ( wieder ) eine Schmetterlingskarte gebastelt. Ich finde die Farbkombi Rosa-Grün total toll. Diesmal habe ich mich mal an ein bisschen Farbe und Crackle Paint gewagt. Die Punkte hab ich mit Luftpolsterfolie aufs Papier gebracht ( Danke Alexandra für den Tip!! )

Das Ergebnis ist schlicht aber gefällt mir selber ganz gut: 




Viel Spass noch beim selber scrappen oder weiter im Internet schnüstern.

Tascha

Sonntag, 1. Mai 2011

Karte zur Goldenen Hochzeit

Nachdem wir heute noch ein wenig das schöne Wetter draussen genossen haben, habe ich heute eine Karte zur Goldenen Hochzeit für euch: 


Die Karte ist eigentlich ganz schnell gemacht : Karte aus weissem Cardstock gefaltet, Blumen ausgestanzt und mit einem Stempelkissen Gold gefärbt, Herz mit der Slice ausgeschnitten und mit einem Perlen-Pen in die Mitte der Blumen einen kleinen Kleks gemacht. Die Zahl und der Schriftzug sind einfache Aufkleber. Den Rand der Karte und dem Herz hab ich auch noch mit dem goldenen Stempelkissen bearbeitet. Alles trocknen lassen und aufkleben - fertig ist die Karte.

Euch noch einen schönen Abend.

Tascha