Dienstag, 13. März 2012

Cookies ...

HIER GEHTS ZUM BLOGCANDY !!!



Am Wochenende habe ich mal wieder neue Kekse für Mia gebacken. Die Kleine ist ja nun in einem Alter, in dem sie ab und zu auch mal zwischendurch was Besonderes essen darf. Nennt mich spießig oder altmodisch, aber ich möchte noch nicht, dass sie zuviel Süßes wie Schokolade, Lollies oder anderes isst. Das kommt noch früh genug und ist auch bestimmt so früh noch nicht wirklich gut für die Zähnchen. Und außerdem weiss ich gerne, was in dem drin ist, wass die Kleine ißt. Ich hab durch Zufall einen wunderbaren Back-Blog und HIER dieses tolle Rezept für Sesam-Walnuss-Kekse gefunden ( Für Mia hab ich einfach etwas weniger Zucker und Dinkelvollkorn-Mehl verwendet) und was muss ich sagen - sie sind einfach lecker. Aber vorsicht, wenn ihr euch den Back-Blog anschaut, es besteht die Gefahr, dass ihr mindestens 5 Rezepte findet, die ihr unbedingt sofort nachbacken musst :o) 
Da das Rezept für Mia alleine etwas viel war, habe ich ein paar Kekse für Mias kleine Freundin nett verpackt und der Mama geschenkt: 

Last weekende I baked new cookies for Mia. She has the age where she can eat every ow and then something special. call me old-fashioned or narrow-minded but I don´t want her too eat to much yunk-food or sweets like chocolate, lolly or something like this. And I also like to know what is inside the stuff that she eats. I found this amazing baking-block and the great recipe HERE for walnut-sesame-cookies. For Mia I used less sugar and replaced the normal flour with spelt full sight flour. but be  careful when you take a lot at the baking-blog you might find at least 5 recipes that you ant to try immediatly :o)
And because the recipe was too much just for Mia I wrapped up some cookies for Mias little friend and gave it to her mum:






Habt noch einen schönen Abend.
Have a great evening.

Lieben Gruß / Love
Tascha



Kommentare:

  1. die verpackung finde ich ja noch toller als die Kekse :))))) ♥♥ sehr sehr hübsch

    lg yafe

    AntwortenLöschen
  2. Hach, das Schleifchren ist wirklich niedlich & der dazu Blog eine einzige Inspiration...;) Und die Kekse sehen sehr lecker aus.

    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  3. OH wow, die Schleife ist ja so zucker!!! HAst Du die selbst so hingeschnitten oder ist die gestanzt?
    Liebe Grüße
    Jasmina

    AntwortenLöschen
  4. Mhh die sehen lecker aus. Hab letzthin auch Cookies gemacht. Die waren ober lecker!

    Deine Verpackung gefällt mir sehr gut. Süsse Schleife!

    AntwortenLöschen