Mittwoch, 10. Oktober 2012

Bilderrahmen ... / Pictureframe...


Hallo Ihr Lieben, 

ersteinmal vielen Dank für die lieben Kommentare zu meinem Rezept von gestern. Meinen Opa hätte es bestimmt total gefreut und am liebsten hätte ich euch alle gern zum Essen eingeladen :o) Nun zu euren Fagen: Krupuk sind kleine Krabbenchips und sehen so aus: 

 

Sie bestehen aus Tapiokamehl, Salz, gemahlenen Shripms und Gewürzen. Man kann sie entweder schon so fertig kaufen oder es gibt sie im Asialaden auch in hauchdünnen Scheiben, die dann im Fett fritiert werden. 

Und ich meinte Ketjap und nicht Ketchup. Ketjap ist eine indonesische Soyasauce und findet ihr entweder in einem großen Lebensmittelgeschäft oder in einem Asialaden.

So, aber nun jetzt mal wieder was kreatives aus Papier. Heute möchte ich euch einen Bilderrahmen zeigen, bei dem das Papier und das Bild jederzeit einfach ausgewechselt werden kann:

Good Morning y´all. 

Today I wanna show you a picture frame where you can replace the paper and the picture at any time to create a new decoration: 







 Das Bild wird an dem Leinenfaden befestigt und kann durch den Clip jederzeit gewechselt werden. Schnell und einfach gemacht und wie ich finde einfach schön. 

The picture is attached to the twine with a clip and can be replaced within a second. So easy to make and it looks great. 

Gestern war übrigens Mia´s erster Kindergartentag an dem sie nicht geweint hat und ich sie direkt alleine lassen konnte. Ich bin dann nach hause gelaufen ( der Kindergarten ist 2 Gehminuten von unserem Zuhause entfernt) und musste mich erst ein bisschen an die ungewohnte Ruhe gewöhnen. Ich hab sogar die 2 Stunden sogar nichts gemacht sondern habe mir einen großen Becher Tee gemacht, auf die Couch gesetzt und "How I met your mother" geschaut. Erst hatte ich ja ein bisschen schlechtes gewissen aber als ich Mia abgeholt hatte und sie mir freudestrahlend in die Arme lief hatte ich doch nicht mehr das Gefühl, dass ich eine Rabenmutter bin :o) 

By the way, yesterdays was Mia´s 1st prekindergardenday where she didn´t cry and I was able to leave her there ( the kindergareden is within a 2 minutes walking distance from our home so I could be back in case there were any problems) . first I felt bad when I came home and enjoyed just being alone, sitting on the couch with a huge cup of tea and watching "how I met your mother". But when I picked her up and she ran into my arms all smiling I just knew that she had a great day. 

So, meine lieben, wir gehen jetzt gleich zum Turnen und heute nachmittag gehts zum Laternebasteln für die Kleine.

Habt noch einen schönen Tag. 
Have a great day. 

Lieben Gruß / Love
Tascha


---------------------------------------------------------------------------------------------

* tolle Sachen findet ihr auf meinem FLOHMARKT

* zum Weihnachtskartentausch geht es HIER entlang
* Zum neusten Workshoptermin und dem dazugehörigen Materialkit, welches ihr einzelnd online bestellen könnt, gelangt ihr  HIER.

* Wenn ihr einen Blick in den neuen Herbst- / Winterkatalog werfen wollt, könnt ihr das gerne HIER machen.

* Die Produkte aus dem neuen Ideenbuch findet Ihr HIER

----------------------------------------------------------------------------------------------- 

 

Kommentare:

  1. Oh Mann Tascha!
    Was ist denn das für eine tolle Idee! Die wird sofort unter dem, jetzt eben neu eigerichteten, Ordner "WorkshopIdeen" abgespeichert!
    Danke, danke danke für diese tolle Idee!!!
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Moin Tascha,
    hach, du und eine Rabenmutter??? Das geht doch wohl gar nicht. So, wie du deine kleine Maus betüddelst, hihi. Aber das geht wohl den meisten Müttern so, wenn die kleinen in den Kindergarten kommen. Das habt ihr doch beide gut gemeistert. Dei Bilderrahmen ist einfach nur toll. So hat man bei Bedarf immer wieder was Neues an der Wand. Viel Spaß beim Laterne basteln.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Tascha,
    toller Bilderrahmen...gefällt mir richtig gut! :)
    Liebe Grüße,
    Annika

    Juhuuu....nur noch 23 mal schlafen! ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tascha,

    das ist ja eine tolle Idee mit dem Bilderrahmen. Vielen Dank fürs Zeigen. Das sieht super aus!

    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Ach, Du liebe Tascha!
    Du bist doch keine Rabenmutti, wenn Dein Kind in einem schönen KiGa bei netten Erzieherinnen mit anderen Kindern spielen kann! :-)
    Aber mach Dir nix draus, das ging uns allen so (zumindest beim ersten Kind, man wird abgebrühter...) und jede, die nur cool davor ist, tut nur so.
    Aber wehe, wenn Du Dich dran gewöhnt hast - es kommt der Tag, da hättest Du gern Ganztagsbetreunng für Mia, weil Du ein irrsinnig tolles Bastelprojekt genau dann nicht aus der Hand legen willst, wenn Du los must um sie abzuholen!!
    :-D
    Der Rahmen ist toll!
    GLG, Mel

    AntwortenLöschen
  6. What an awesome photo display project! So creative of you!! Glad to hear Mia had a great day, that had to be a good feeling!

    AntwortenLöschen