Donnerstag, 25. Oktober 2012

Kekse ... / Cookies ...

Hallo Ihr Lieben, 

gestern und ich haben Mia ja zusammen Kekse gebacken. Morgen ist im Kindergarten Laternenfestund wir Mamas sollten ein paar Kekse mitbringen, die dann im Anschluss zum Laternelaufen verkauft werden sollen. Es gibt dann ausserdem noch einen Würstchenstand, einen Spielmannszug und die großen Kinder dürfen mit einer Fackel mitlaufen. Mia und ich haben uns für eine etwas gesündere Keksvariante entschieden: Walnuss-Sesam-Taler ( mit Dinkelvollkornmehl gemacht). Mia liebt diese Kekse und ich musste beim Verpacken echt aufpassen, dass sie mir nicht ständig einen Keks aus der Tüte geklaut hat :o) Die Kindergärtnerin meinte, wir sollen die Kekse einfach in schnöde Gefrierbeuten packen.Halloooo? Gehts noch? Das konnte ich ja nun nicht mit meinem kreativen Herzen vereinbaren und so sieht das ganze nun verpackt aus und wartet darauf, heute nachmittag mit in den Kindergarten genommen zu werden: 

Hi there,

yesterday me and Mia baked some cookies. Tomorrow is the "laternfeast" ( i am not sure if this is the proper english description) and we were asked to make them so the kindergarden can sell them. The kindergarden teacher asked us to pack them in disdainful freezer bags. Hellooo??!! Freezerbags?! It is impossible that I would put the cookies into these bags - it would break my creative heart so this is how everything looks right now and is waiting to get to the kindergarden this afternoon. By the way, we made walnut-sesame cookies:







Naja vielleicht ein bisschen zu viel nur für den Kindergarten aber es hat sooo viel Spass gemacht :o) 
I know maybe a bit too much just for the kindergarden but I had so much fun making it :o) 

Die Papiertüte hab ich selber gemacht, da wir keine andere Tüten mehr zuhause hatten. Wer eine Anleitung dafür haben möchte, sagt bescheid, dann werd ich heut abend mal was fertig machen.

I made the paper bag myself as we didn´t had any other bags here at home. In case anyone wants a tutorial for this just let me know.

Habt noch einen schönen Tag.
Have a great day.

Lieben Gruß / Love
Tascha

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Tascha!
    Man merkt, daß Du noch KiGa-Neuling bist - bist Du verrückt??? Wenn man eine Sache zu gut macht, hat man die lebenslang an der Backe!! ;-)
    Ich meine, Dir ist schon klar, daß da zukünftig niemand mehr die Gefriertütenvariante möchte, oder??
    Viel Spaß beim Laternelaufen!!
    GLG, Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lach...stimmt, ab jetzt heißt es "...oh Tascha machst Du uns die kleinen schnellen Tütchen..."
      jepp Tascha, jetzt ist vorbei mit lustig *duck weg*

      Löschen
  2. Liebe Tascha, Deine Tüten werden natürlich der Renner sein! Sie sind auch zu hübsch! Verrätst Du auch mal das Rezept für die Kekse? Sie sehen echt lecker aus und ich bin immer auf der Suche nach Gesundem Leckerem für Ruben.
    Ach ja, ich musste schließlich mal die Vorlagen für die Sprachlerntagebücher der Kinder im Kindergarten machen, weil die Erzieherinnen so schön fanden, was sie am Rande mal bei mir gesehen hatten. Aber das macht ja auch Spaß... LG Monika

    AntwortenLöschen
  3. Hah, Gefriertüten - *kopfschüttel* - das geht ja gar nicht. Bei sowas erscheinen doch im kreativen Köpfen sofort Farbkombinationen, Stempelvariationen und passende Papiere. Deine Tütchen bedeuten das Aus für jegliche Art von Gefrierbeuteln in Kindergärten :-)
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. ohhhh leggga...bitte eine Tüte zu mir *schmacht*
    naja ihr müßt schon verstehen *grins breit* nicht jeder hat so viel Kreativität wie ihr :o) und die Idee mit Gefrierbeutel finde ich mal nett...immerhin hat ja auch nicht jede Mutti Zeit und Geld für sooooo schöne Verpackung wie Du Tascha *bin hin und weg*
    Und ja, also wenn ich dir meine legga Rumkugeln mache, bekomme ich dann ein paar von den Keksen???ß *lieb blinzel*
    freu mich auf noch mehr Rezepte :o)
    bin auch gerne Tester und mal nebenbei erwähnt, ich hätte an Mia´s Stelle auch den Qualitätstest gemacht...man möchte ja wissen, daß nur gutes an die Kinder geht *zwinker*
    lg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tascha, das ist alles so super und lecker aus, aber ich sag's auch aus Erfahrung - jetzt biste gefragt im Kindergarten :o) Mal "eben so" Keks-Verpackungen gehen da jetzt nicht mehr *grins*
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  6. Hunger??!! Die Kekse sehen sehr lecker aus, ich kann Mia nur zu gut verstehen :)Aber es sind ja zumindest ein paar übrig geblieben.
    Über eine Papiertütenbastelanleitung würde ich mich sehr freuen, hab nämlich nur noch eine gekaufte da und noch keine Ahnung wann ich neue holen kann. Selbermachen wär da ne gute Alternative.
    Lg, Tina

    AntwortenLöschen
  7. Hey Tascha,
    deine Kekse werden bestimmt zuerst verkauft, das Auge ist doch mit! ;-)
    Einen schönen Nachmittag wünsch ich euch.
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  8. Moin Tascha,
    Ich finde, Recht hast du. Gefrierbeutel.... das war gaaaaanz früher wohl mal üblich. Ich find´s schön, das du dir diese Mühe für deine Mia gemacht hast, auch wenn du jetzt wohl immer und alles so schön verpacken musst. Die anderen Eltern werden staunen und du kannst stolz sein. Deine Mia-Maus natürlich auch auf ihre Mama. Die Kekse alleine sind ja schon der Hammer. Und neeee, nicht zu viel. Und jaaaa, ich möchte bitte danke sehr gerne wissen, wie du die Tüten gemacht hast.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  9. hmmm, eure Kekse schauen ja echt mega-köstlich aus.
    Und B bei der tollen Verpackung gehen die sicher weg, wie warme Semmeln.
    Viel Spaß beim Laternenfest.
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Tascha,

    ich musste hier über einige Kommentare schmunzeln... Ich hätte gerne die Anleitung und das Rezept, bitte!
    Viel Spaß und verrate uns, ob du die Kekse verkauft hast und vor allem wie schnell.

    Liebste Grüße und viel Spaß!
    Jenny

    AntwortenLöschen
  11. Hmmmmh, das sieht total lecker aus :-)
    LG °Dina°

    AntwortenLöschen
  12. Gefrierbeutel? *schluck* - wer kommt denn auf so eine Idee. Deine Verpackungen sind super geworden. Das Papier finde ich toll und die Anleitung für die Tüte würde mich auch interessieren.

    LG, Kerstin

    P.S. Mein Hustenspray heißt "Locabiosol" und hilft prima ;-)

    AntwortenLöschen
  13. Ohhhh das geht ja wirklich ganz und gar nicht! Also deine Kekse werden rausstechen aus der GefrierbeutelMasse!
    Einen Laternenumzug im Oktober hab ich noch nie erlebt. Wir laufen brav um den 11. November um den Heiligen St. Martin eine Freude zu machen ;-)
    Ich wünsch dir und deiner Zuckermaus viel viel Spaß beim laternenlaufen!
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Tascha,

    das habt ihr zwei echt super gemacht, so schön sehen eure Kekse in Tüten aus...ich würde sofort welche kaufen. Und mit Gefrierbeuteln - das geht doch gar nicht, da bricht einem doch fast das Stempler-Herz, gell?

    Liebe Grüße von Susanne

    AntwortenLöschen
  15. oh wow, love the packaging on all your goodies!! The colors are so great too!

    AntwortenLöschen