Sonntag, 21. Oktober 2012

kreativer Abend ... / creative evening ...


Hallo Ihr Lieben, 

gestern abend hatte ich ja Besuch zum kreativ sein. Kerstin kenne ich von meiner Lieblingsfreundin und sie wollte unbedingt mal wissen,was sich so genau hinter Stampin up verbirgt. Also habe ich ein bisschen ( und ich meine jetzt wirklich nur ein bisschen - weil ich weiss wie erschlagen man sich fühlt, wenn einem gleich die ganze Produktpallette vor die Nase gesetzt wird) was zusammen gestellt, alles ins Esszimmer gekart, das Kind rechtzeitig im Bett erstaut und den Mann  vor dem Computer geparkt. 
Keine Angst, dass kleine Muckimonster war eh müde und war ihre normale Schlafensgehzeit und der Mann hat online mit seinem Kumpel die Welt gerettet - nicht da shier noch der falsche Eindruck von mir entsteht :o) 

Hi there, 
 yesterday Kerstin visited my to finally get to know what it´s all about with Stampin up. I know Kerstin from my dearest friend and she never did anything like this before. So I seletced some things ( and I mean really just soem things as I know how overwhelmed you can get when the complete Stampin up products are placed right in front of you), carried everything to the dining room, got the little one on time to bed and placed my husband in front of the computer. Don´t worry, it was the normal bdtime for my girl and my husband tried to save the gaming world with his buddy online - so no one was in danger or neglected.





Kerstin wollte den Herbstkranz werkeln und nachdem ich ihr alles erzählt, gezeigt und erklärt hatte, durfte sie dann loslegen - erst noch ein bisschen verhalten und sie hatte Angst, etwas kaputt zu machen aber ich konnte sie beruhigen und hab ihr gesagt, ich kennen niemand der beim Einsatz der Big shot bis jetzt gestorben ist und  das Endergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Und man beachte bitte, dass sie vorher sowas noch nie gemacht hat. Ganz stolz über das eigene Werk wollte sie dann gerne wieder zu einem Kreativabend vorbei kommen und es ist doch immer schon, wenn man jemand unser tolles Hobby näherbringen kann und es demjenigen auch noch gefällt.

Kerstin wanted to create the fall wreath that I made for our entrance door and after I showed and explaned everything to her she was allowed to start on her one. First she was afraid to damage anything or do something wrong but I advised that I don´t know anyone who died by using the big shot :o)  And the result looked and you have to keep in mind that she never did anything like this before. She really enjoyed herself and was so proud of the result and she promised to come back to be creative again. It is so nice to show our awesome hobby to someone else and to see that the person really likes what you are doing.


So, ich werd mich jetzt mal in die Küche schwingen - meine zwei Lieben haben mal wieder hunger ( ich frage mich manchmal wirklich, ob die zwei jemals nach einer riesen Portion wirklich satt werden und nicht der erste nach 1 Std. im Kühlschrank oder im Süßigkeitenschrank nach etwas essbarem auf der Suche ist) .

Well, I will head back in our kittchen. My two lovedones are hungry once again. Sometimes I wonder if they ever have enough after a big portion of a meal and why at least one of them is searching after an hour again in the fridge or the "Candy-Cupboard" for something to eat)

Habt noch einen schönen Abend.
Have a great evening.

Lieben Gruß / Love
Tascha

Kommentare:

  1. Ohhh, das ist ein schöner Kranz geworden! Das stelle ich mir toll vor mit dir zu basteln! So ein Einzelworkshop hat schon auch was!!!
    Ich wünsch die einen gesunden Wochenanfang!
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. *lach*
    Oh ja, die Lieben auf Futtersuche - ich habe ein duetliches Bild vor Augen...
    Im Übrigen ist es total legitim Mann und Kind wegzusperren, wenn man die Chance hat, jemandem die wunderbare Welt der Bastelei näher zu bringen. :-D
    Schön ist der Kranz geworden, da werden bestimmt bald weitere Werke folgen.
    Danke Dir übrigens für die lieben Worte zu unserem Krankenhausausflug. Wenn sich hier alle gut betragen und tun was ich sage, sollten wir bis zur nächsten Reha diesbezüglich Ruhe haben?
    *aufHolzklopf*
    GLG, Mel

    AntwortenLöschen
  3. ohh Liebe Tascha es ist einfach toll immer wieder bei dir vorbei zu sehen ..smile..ein tolles Werk ist es geworden..glg Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Ui, das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Der Herbstkranz ist total schön geworden. Das ist doch das schönste, wenn man sein Hobby anderen näherbringen kann.

    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Oooh, this is so beautiful! I NEED to make one myself!! I will I will....I just love your creativity!!

    AntwortenLöschen
  6. Forgot to say love your organization!!

    AntwortenLöschen