Freitag, 9. November 2012

Mal wieder etwas spät ... / fasionable late ...

Hallo Ihr Lieben, 

ich bin mal wieder spät dran. Morgen kommen die ersten Mädels zum Adventskalender-Workshop und ich bin noch nicht mal mit der Hälfte fertig. Aber wenn Mia evtl. heute doch noch eine Mittagsstunde macht und ich heut abend nach der Arbeit gleich an den Schreibtisch gehe, wird heute abend noch alles fertig. Geht es euch auch manchmal so, dass ihr meint, ihr seid gut im Zeitplan und dann wird es doch noch knapp? Wenn nicht, dann bin ich grade frustriert :o) 

Hi there, 

I am once again running late. Tomorrow the first girls wil behere for the adventcalender workshop and I thought I would be finished already. But only half is done and in case Mia decides today to take a nap after lunch and when I will get to my desk right after work tonight everything will be finish after a little night shift. Is it just me or are you also sometimes just fashionable late? If not then I am just frustrated right now :o) 

Hier schon mal eine kleine Vorschau auf das verwendete Material: 
And here is a little sneak of the material that we will use.



Total tolle Idee, diese ganzen Zahlen durch die Big Shot zu nudeln... war wohl eher eine Strafgefangenen -Aufgabe :o) / What a fantastic Idea to run all these numbers through the Big Shot .... a job to go nuts :o)



Sind die Stempel nicht einfach toll. Ich liebe ja Weihnachten!
Von den Farben her habe ich Glutrot, Zartblau und Flüsterweiss verwendet.

Aren´t these stamps just awesome. I love Christmas. 
I used real red, bashful blue and whisper white. 

Ach ja und noch ein Nachtrag zum Post von gestern. Nein liebe Mel, die Kuscheltiere wurden selbstverständlich nicht erschossen :o)  Ich hab sie überall in der Wohnung versteckt, dann haben Mia und ich ihren Puppenwagen geholt und sind durch die Wohnung gelaufen und haben die Kuscheltiere gesucht und ich hab ihr dabei eine passende Geschichte erzählt. Und ja liebe Silke, beamen wäre einfach nur zu toll. Ich würde dann schon mal den Kaffee aufsetzen und den Kuchen in den Ofen schmeissen :o)


Das fertige Werk zeige ich euch dann Sonntag.
The finished calender will be shown on sunday.

Habt einen schönen Freitag.
Have a great friday.

Lieben Gruß / Love
Tascha

Kommentare:

  1. *lach*
    Liebe Tascha!
    Das war eine gute Entscheidung, denn Kuscheltierinnereien in der ganzen Wohnung, das ist bestimmt nicht schön... Oder man ist flexibel und spielt hinterher gleich "Schneelandschaft"?
    Und um die aufkeimende Frustration im Keim zu ersticken: mir geht es ständig so, daß ich Dinge auf den letzten Drücker erledige aber nur dann werden sie richtig gut und es fördert auch die Kreativität, wenn man im Notfall mal schnell was aus dem Ärmel schütteln muß.
    Allerdings tue ich natürlich hinterher so, als sei ich voll im Zeitplan gewesen...
    ;-)
    Bin gespannt, wie die Workshopresultate aussehen.
    Laß Dich nicht stressen.
    GLG, Mel

    AntwortenLöschen
  2. Moin Tascha,
    och schade, ich bin doch ab morgen eine Woche nicht online. Da muss ich jetzt so lange warten, bis ich das fertige Projekt sehen kann. Aber ich freue mich auch, die Woche mit meinem Sohn verbringen zu können.Ein wunderschönes Wochenende und eine gute neue Woche wünscht dir Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe, liebe Tascha!
    Ich bin nieeee gut im Zeitplan! Bei mir kommt immer irgendwas unerwartetes dazwischen und alles wird auf den allerallerletzten drücker fertig. Und wenn ich dann doch mal das Gefühl habe, OK jetzt passt´s...dann werde ich irgendwie so trödelig, daß ich am ende doch wieder Stress hab!
    Also dein Zeitmanagement ist bestimmt um Welten besser!
    Du siehst, du mußt gar nicht frustriert sein! Kein gutes Gefühl! Wech damit ;-)
    GlG
    Kerstin, die heute frei hat!!! yeah!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tascha!

    Na da hast du ja heute dann noch einiges vor Dir!
    Nicht frustriert sein, ich glaube es wäre eher unnormal wenn man als nebenbei noch arbeitende Hausfrau und Mutter immer und überall komplett im Zeitplan liegen würde :-D
    Die Kunst besteht ja auch darin, TROTZDEM immer irgenedwie alles zu managen *gg*

    Meist ist es ja eh so, dass sich unter Stress am besten arbeiten lässt ;-D

    Dann wünsche ich dir heute noch viel Spaß beim Basteln - und bedanke mich noch ganz herzlich für die vielen tollen Einblicke in die Convention und die super Erklärungen dazu - jetzt weiß ich "Aussenseiter" wenigstens auch, wovon ihr SU-ler immer so sprecht wenn ihr über Swaps etc. redet/schreibt :-D

    Habe mir grade alles durchgelesen und finde deine Berichte total interessant - auch dein umfunktioniertes Programmheft ist super (und das Kinderfoto von dir einfach der Hammer :-D)!!

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend :-)

    Liebe Grüße, Karola

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tascha,
    mmmh..irgendwoher kenn ich das doch....alles auf den letzten Drücker...ich kenn da jemanden, der geht ähnlich vor ;o)
    Also, heute müsste ich nochmal den Freitagsfüller ändern - unter Pkt. 5 - Ein "Beam-me-up-Scotty-Gerät" müsste man erfinden", dann könnten wir zwei doch mal wirklich ein Tässchen Kaffee zusammen trinken. Das wäre doch mal eine Sache.
    Bin schon gespannt auf deine Workshop-Projekte. Wünsch dir einen gemütlichen und nicht ganz so stressigen Abend.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  6. da warst du ja schon sehr fleißig...bin schon auf das
    Ergebnis gespannt!
    Die Geschenk-Set´s vom letzten Post sind auch klasse!
    Ich wünsche Euch viel Spaß beim Workshop und natürlich
    auch ein schönes Wochenende!
    ♥liche Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tascha,
    ich wünsche dir viel Spaß beim Workshop und bin schon auf den Adventskalender gespannt.
    LG heike

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht ja spannend aus ...
    Der liebe Zeitplan, ich kenne das auch nur zu gut, immer am letzten Drücker alles fertig zu machen ...
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen