Montag, 24. Dezember 2012

Blogcandy ....


Guten Morgen Ihr Lieben, 

pünktlich zum 24.12. habe ich hier das versprochene Blogcandy. Da ich jetzt schon über 100 Leser habe, über 500 Post geschrieben habe und über 42.000 Seitenaufrufe habe, wird es einfach mal wieder Zeit Danke zu sagen. Ich freue mich so, dass ihr an meinem kreativen Leben teilhaben wollt, bin dankbar für all eure lieben Kommentare und Emails und ganz besonders dankbar bin ich für all die wunderbaren Menschen, die ich durch meinen oder Eure Blogs kennen lernen durfte.

Good morning, 

right on time on 24.12. I have the promised blogcandy ready for you. As I my blog have more then 100 readers, I posted over 500 posts and my blog was reviewed more then 42.000 times it is time to say thank you so so much! I am so happy that you wanna be a part of my creative life, I am soe thankful for all your lovely comments and emails and most of all I am so so thankful for all the amazing people that I met via my blog or your awesome blogs!

Und als ich die letzten Wochen so an meinem Tisch sahs und Weihnachtskarten gebastelt habe, kam mir die zündende Idee. Freuen wir uns nicht alle an Weihnachten, dass so viele liebe Leute an uns denken und nicht immer nur Rechnungen oder Werbung im Briefkasten landet? Meistens ist das aber immer nur einmal im Jahr so und den Rest des Jahres herscht flaute im Briefkasten. Dies solch sich für einen von euch für 2013 aber ändern: 

And when I was sitting at my desk and prepairing all these christmas cards I suddenly know how my giveaway should look like. This special time of the year we all are happy to receive christmas cards from friends and family and are happy that not only bills and advertisings are sent to us. But the rest of the year there are not really that much cards and letters coming right? But this will change for one lucky winner in 2013:

EIN JAHR - 12 KARTEN
ONE YEAR - 12 CARDS


Die glückliche Gewinnerin bekommt von mir 2013 jeden Monat eine selbstgemachte Karte mit ein paar lieben Worten zugeschickt. Die Karten auf dem Foto oben sind nur ein paar Fotos von ein paar bereits verschickten Karten - ich werde für die Glückliche jeden Monat eine ganz neue und ganz persönliche Karte fertig machen.

The lucky winner will receive in 2013 each month one handmard cards with some personal words inlcuded via mail. The cards at the above pictures are just some samples of cards that I mailed already - so I will make each month one brandnew card just for the winner.

Und wer möchte jetzt mitmachen?!?
Schreibt mir dazu bitte einfach einen Kommentar, wie Euer diesjähriges Weihnachten aussieht, was unbedingt dazu gehört, was es zu Essen gibt oder worüber ihr euch am meisten freut. Zusätzlich bekommt jeder bereits eingetragener oder neuer Leser der mitmacht ein weiteres Los und eine dritte Chance zu gewinnen bekommt ihr, wenn ihr mein Candy auf Eurem Blog verlinkt. 

And who wants to participate now?!?
Just leave me a comment and tell me how your christmas looks like this year, was is a must have or must do , what you´re going to eat or what makes you happy the most during the holidays. Also each reader will receive a 2nd chance to win. And in case you add my blogcandy on your blog you will also receive a3rd chance to win. 

Mitmachen kann jeder - egal aus Deustchlan, Österreich, der Schweiz, den USA oder sonst wo bis zum 05.Januar 2013. 
Everyone can enter this giveaway - wether you are in Germany, Autria, Switzerland , the USA or anywhere else until 05. january 2013.

Ich verabschiede mich jetzt in eine kleine Blogpause und bin Ende der Woche wieder da. Ich wünsche euch allen noch einmal frohe Weihnachten, schöne Feiertage und für 2013 365 Tage voller Glück, Gesundheit, Spass und von Herzen nur das allerbeste!!

I am leaving now for a little blogbreak and will be back at the end of the week. I wish all of you very merry christmas, enjoy the time with your loved ones and for 2013 I wish you 365 days full of joy, happines, health and just the best from the bottom of my heart.

Ganz lieben Gruß / Love
Tascha

Kommentare:

  1. Hallo Tascha,
    das ja auch mal eine tolle Idee von einem Candy.
    Da freut man sich sicher mehr über Post wenn man weiss das man so was tolles jeden Monat im Briefkasten hat.
    Ich bin dieses Jahr die ganzen Weihnachtstage bei der Familie meines Freundes und mir ist wichtig die Liebsten um mich zu haben. Zu essen gibt es Bockwurst und Senfbrot,lecker.
    Wünsche dir schöne Weihnachten.
    Lg
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tascha,
    Deine Idee ist super!! Ich hab zwar schon eine Weihnachtskarte von Dir erhalten, aber 12 Stück, jeden Monat eine, wäre natürlich der Hit.
    Zu Weihnachten gehört für mich auf jeden Fall Weihnachtskarten :-) (im Ernst)und gemütliches Beisammensein ohne Fernsehn. Essen ist für mich nicht wichtig und es gibt bei uns auch keine Tratition. Wichtig ist natürlich noch der Weihnachtsbaum.

    Ich wünsche Dir noch ruhige und besinnliche Feiertage

    Sabine Wolf

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tascha,
    gerne mache ich bei dem tollen Candy mit und hüpfe in deinen Lostopf. Ich hoffe, ich hüpfe nicht vorbei.
    Wünsche Dir und deiner Familie frohe, erholsame Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2013. Hoffe deine kreativen Ideen
    gehen auch 2013 nicht aus.
    lg Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Oh Tascha!

    Das ist ja wirklich eine süße Idee!!!
    Also ich versuche selbstverständlich mein Glück mit allem was geht und wünsche Dir und Deinen Lieben wundervolle Tage!!

    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tascha,
    das ist ja eine tolle Idee. Ich wünsch dir und deinen Lieben aber erstmal ein wudnervolles Weihnachtsfest und schöne Feiertage.
    VG, Tina

    AntwortenLöschen
  6. Moin Tascha,
    ein so schönes Candy kann ich mir doch nicht entgehen lassen. Vielleicht habe ich ja Glück *Daumen drück*. Weihnachten verbringen wir mit meinen Eltern, meinem Sohn und meiner Schwester bei uns zu Hause. Heiligabend gibt es Fisch mit Risotto und Salat. Am ersten Feiertag gibt es Ente mit hausgemachtem Rotkohl, Klößen und Kartoffeln (wahlweise). Dann, am zweiten Weihnachtstag gibt es klassische Rinderrouladen. Kuchen ist natürlich selbst gebacken, Haselnusskranz und Mandelschaumtorte. Besonders freue ich mich schon, wenn wir heute Abend mit meinen anderen Geschwistern skypen, die leider in diesem Jahr nicht bei uns sein werden. Nur mein Bruder kommt in diesem Jahr noch zum 84. Geburtstag meines Vaters. Ich wünsche dir und deiner Familie ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen wuderbaren Geburtstag deanach und ein gutes Jahr 2013 voll Glück und Gesundheit.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Tascha,
    das ist ja eine tolle Idee! Ich würde schon gern jeden Monat so eine wunderschöne Karte von dir aus meinem Briefkasten fischen. Vielleicht habe ich ja Glück?!
    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein wunderschönes Weihnachtsfest und grüße dich herzlich.
    Marion aus Dresden

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tascha,
    hab grad deinen feinen Blog gefunden und mich kurzerhand in deine Leseliste eingetragen :D
    Würde mich freuen, wenn ich jeden Monat mit einer schönen Karte von dir verwöhnt würde.
    Was Weihnachten angeht, so machen mein Schatz und ich es uns heut abend zu 2. schön gemütlich. Wir zaubern uns gemeinsam ein ausgefallenes Menue, das wir dann bei Kerzenschein und schöner Musik genießen :D
    Morgen kommt dann meine Familie zum traditionellen Weihnachtsmenue (Filetspitzen Maharani - lecker indisch angehauchtes Essen) und am Tag drauf sind wir dann bei meiner Schwiegermutter, da gibt´s heuer dann Kalbsfilet mit Paprikagemüse in Sternchenform und Kartoffeln.

    Ich wünsch dir und deinen Lieben ein schönes Fest und wunderbare Feiertage,
    liebe Grüße von deiner Neuleserin scrapkat

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Liebe Tascha,

    ich würde mich riesig freuen jeden monat von dir eine selbst gemachte karte von dir zu bekommen....denn du machst es mit soviel liebe.Ich wünsche dir und deiner familie schöne weihnachten. bei uns gab es heute abend raclette....:) hmm legger war das....

    vielleicht hab ich ja glück :)
    lg tatjana

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Tascha!
    Das ist eine ganz liebe Idee und ich würde mich sehr über die Karten freuen.
    Gestern abend gab es wie jedes Jahr Würstl mit Kraut und Kartoffelbrei, wir waren bei den Schwiegereltern und mußten durch die längere Anfahrt die Kindermette ausfallen lassen.
    Dadurch fehlte mir der festliche Hintergrund und es ging hauptsächlich um Geschenke ;(
    Wie sieht denn Dein Weihnachten aus?

    Liebe Grüße
    Gabi


    AntwortenLöschen
  11. Frohe Weihnachen Tascha,
    bei dieser tollen CANDY-IDEE,muss ich einen Kommentar hinterlassen.
    Weihnachten wird bei uns entspannt und stressfrei gefeiert.
    Ohne Zwänge und vorherige Terminabsprachen werden die Tage gelebt.
    Den Weihnachtsbaum schmücken wir gemeinsam und Kekse wurden am Sonntag frisch gebacken. Ich persönlich genieße die wirklich
    arbeitsfreien Feiertage und lasse die Bürotür geschlossen.
    Jedoch ein oder zwei Gläschen Rotwein müssen sein :-)

    LG
    Melanie P. aus dem Kreis DN

    AntwortenLöschen
  12. Frohe Weihnachten!
    Dein Candy ist eine wunderbare Idee!
    Bei uns gab es Fondue. :D
    Das schönste an Weihnachten ist für mich ein/zwei Tage mit meiner Familie zu verbringen bevor der Wahnsinn mich wieder hat.

    LG
    Sonia

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen, ich bin durch Zufall auf deinem Blog gelandet und bin ganz angetan!! Die Idee mit dem Karten-Candy finde ich großartig!! Und somit hüpfe ich schnell mit in den Lostopf. Ich bin in der Weihnachtszeit immer sehr organisiert, da ich diesen gemachten Stress gar nicht mag und diese Fülle von Terminen sonst in absolutes Chaos ausarten würden. Wir gehen als festen Programmpunkt mit Freunden den Tannenbaum in einer Schonung selber schlagen, vorher gemeinsames Frühstück hinterher gemeinsam Tee und Kekse! Heilig Abend sind nur wir mit den Kindern egal wo! Wer uns nachher besuchen möchte gerne, aber die Tage gehören nur den Kindern und ihren Geschenken! Sonst ist schlechte Laune vorprogrammiert . Oh weh, soviel Text!! Noch eine schöne Zeit im Jahr Elisabeth

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tascha,
    ich muß sagen deine Candyidee ist toll und sie hat was, deshalb versuch ich mein Glück und hüpfe in deinen Lostopf.
    Weihnachten gibts immer bei uns Kanninchen, darauf freue ich mich auch, da ich das gerne essen. Ansonsten freue ich mich am besonderen Licht der Christbaumkerzen, zusammensitzen und mich daran zu freuen, den Geschmack bei den Geschenken meiner Tochter getroffen zu haben. Ist bei einem 15jährigen Teenie nicht immer leicht.
    Danke für dein Candy,
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tascha!
    Was für eine verlockende Idee, jeden Monat eine von Deinen wunderschönen Karten zu bekommen.. Vielleicht, eventuell, kann sein...

    Weihnachten war bei uns schön und kränklich. Der Mann und die Tochter an meiner Seite sind über alle Massen verschnupft.

    Wir waren Heiligabend in der Kirche, zuhause bei meiner Mama gabs die Bescherung, köstliches Essen, ein gemütlicher Abend vor dem Kamin beendete den Abend, gestern waren wir bei Schwiegereltern, heute war Sekt-Lachs-Frühstück bei uns.

    Ich bin ja manchmal sehr fixe, alle Weihnachtsdekosachen sind auf dem grossen Tisch versammelt, ich werde noch 2 oder 3 Stunden herumpirschen und alles zusammensuchen, was erst nächstes Jahr wieder Unterschlupf findet.

    Schönen 2. Feiertag für Euch, bis bald!
    Liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Tascha!

    Wow! Was für eine tolle Idee...da mache ich auf jeden Fall mit!
    Da ich zu weihnachten nur eine Karte bekommen habe und ich mich wie Bolle gefreut habe, möchte ich mich natürlich jeden Monat so freuen:-)

    Wir haben Heilig Abend -sowie alle anderen Tage- bei uns verbracht!
    Da wir am meisten Platz in der Familie haben, kommen meine Brüder und mein Vater zu uns.
    Am ersten Feiertag waren wir Mittags bei meinem Vater essen und am frühen Abend kamen die Geschwister meines Mannes.
    Wir sitzen dann in einer echt großen, aber auch gemütlich Runde zusammen.
    Und heute waren wir wieder einmal zu Mittag bei meinem Papa und am Nachmittag kam meine liebe Cousine mit ihrer Familie...
    Ja, und so sieht es bei uns eigentlich immer zur Weihnachtszeit aus:-)

    So, und nun bin ich gespannt, wer denn dein Candy gewinnt!!

    Liebste Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Tascha,

    eine sehr schöne Idee ist das, ich freu mich auch immer wie blöd, eine selbstgemachte Karte zu erhalten! Wer wüsste die Mühe mehr zu schätzen, als ein Bastler?!

    Weihnachten ist bei uns na klar immer viel Familie und viel Essen angesagt. Zwei Tage bei meinen Eltern, am 25. mit noch weiterer Verwandschaft, und am 26. haben wir dann ruhig zu zwei verbracht (naja und halt die sechs Hunde, die dieses Mal Weihnachten bei uns verbracht haben...)

    Heut freu ich mich drauf, vielleicht meine neuen Bastelschäte ausprobieren zu können!

    LG Tina B.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Tascha,
    das ist ja mal eine großartige Idee...

    Zu Weihnachten gehört die Familie, ganz klar. Heiligabend waren wir bei den Eltern vom Freund. Am 25.12 hat mein Sohn Geburtstag, da kommen alle zu uns. Da an diesem Tag das Kind bestimmen kann, was es zum Essen gibt, gibt es leider jedes Jahr Nudeln (nicht weihnachtlich, aber er liebt Nudeln). Und am zweiten Weihnachtsfeiertag sind wir bei meinen Eltern gewesen.

    Jetzt ist wieder etwas Ruhe eingekehrt.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Tascha!
    Was für eine tolle Idee, da mache ich doch gerne mit! Wir haben wunderschöne Feiertage hinter uns. Spannend, lustig, niedlich, ungezwungen und einfach nur wunderbar, wie sie mit einem 2 1/2 jährigen Kind einfach nur sein können. Aber was erzähl ich dir?! Wenn ich die glückliche Gewinnerin werden sollte, ist der Weg gar nicht weit, es ginge dann nämlich nur nach Heidmühle... ;)
    Vielleicht hab ich ja Glück, es würde mich auf jeden Fall riesig freuen!
    Liebe Grüße unbekannterweise
    Ann

    AntwortenLöschen
  20. Was für eine geniale Idee, denn wer freut sich nicht über sebstgemachte Karten und dann auch noch jeden Monat eine. Der Knaller.

    Ich habe Weihnachten bei meiner Familie verbracht. Was immer etwas ganz besonders ist. Da sie in Brandenburg wohne sehe ich sie nicht so oft. Was bei uns zu Weihnachten dazu gehört ist das Liedersingen und die obligatorische Würfelrunde um die Geschenke. Zu Essen gibt es dann einen Tag meist immer Kartoffelsalat mit Wiener Würstchen und dann sind natürlich noch Ente und Klöße ein muss. Jammmi. Da freue ich mich imemr das ganze Jahr drauf.

    liebe Grüße und einen guten Rutsch

    Stephie

    AntwortenLöschen
  21. Hallöchen meine Liebe - lang nichts mehr von Dir gehört --- und dann komm ich auf deinem Blog vorbei und sehe, dass du eine kleine mini-Blogpause machst. Na sooo kann ich ja auch nichts mehr von dir hören *hihi* ich hoffe, dass du Weihnachten im Kreise Deiner Liebsten harmonisch und mit ganz viel Liebe verbringen konntest?!

    Mein Weihnachten sieht seit einem Jahr leider ein wenig trauriger aus. Mein Opa, welcher letztes Jahr gestorben ist hatte genau am 24.12. Geburtstag. Da ich ihn sehr geliebt habe fehlt er mir natürlich besonders an Weihnachten ganz besonders - jedoch haben wir die Tradition des Geburtstagsfrühstücks beibehalten und treffen uns wie jedes Jahr mit der ganzen Familie um an ihn zu denken und uns Geschichten über ihn zu erzählen - ich finde diese Tradition sehr schön und ich hoffe, dass wir sie immer weiterführen werden - denn es ist wichtig an diejenigen zu denken, welche nicht mehr unter uns weilen ...

    ich wünsche dir einen tollen Rutsch in das neue Jahr und freue mich dieses mit dir durch deinen Blog erleben zu dürfen. Ab morgen wird dann auch deine Candy auf meinem Blog präsentiert. Da müssen sich doch noch ein paar Menschen finden lassen, die deinen Blog so sehr schätzen wie ich und sich wahnsinnig über 12 selbstgemachte Karten freuen!!! Los geht's ♥

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Tascha,
    das ist ja mal eine tolle Candy-Idee. In Zeiten von E-Mails und SMS gibt es leider immer weniger "handgemachte" Post. Ich hoffe ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest. Bei uns wurde traditionell am 24. morgens der Christbaum mit meiner Tochter geschmückt. Zu essen gibt es bei uns Heilig Abend immer Nudel- oder Kartoffelsalat mit Würstchen.

    An den Feiertagen kamen mein Schwiegerpapa und meine Mama zum Essen. Wir wollten dieses Jahr nicht "herumreisen" und so spielte sich fast alles bei uns ab. Aber es war alles sehr entspannt und schön.

    Ich wünsche dir und deiner Familie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Tascha,

    ... das ist ja eine geniale Idee, da versuche ich auch mein Glück.

    Wir haben Weihnachten ganz ruhig zuhause verbracht, haben lecker gekocht und gegessen. Dann wurden die Geschenke ausgepackt.
    Ersten und zweiten Weihnachten haben wir bei den Eltern bzw. Schwiegereltern verbracht.
    Und jetzt ist schon wieder alles vorbei ...

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie alles Gute fürs Neue Jahr, kommt gut rein ...

    Liebe Grüße,
    Biene aus dem Bergischen

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Tascha,
    bin gerade über den Blog meiner Teamkollegin Jana (paperqueen) zu dir gekommen und begeistert von deinem Blog. Außerdem ist dein Candy so toll und liebevoll, dass ich einfach mal einen Kommentar schreibe.
    Weihnachten war ganz ruhig und entspannt, da meine Familie (mein Mann und Sohn, meine Mutter, mein Neffe, meine Schwester) krank war und bis heute auch noch ist. Wir (mein Mann, ich) haben es uns aber mit unseren beiden Kindern trotzdem heilig Abend gemütlich gemacht, Jul-Schinken aus Schweden gegessen, Geschenke ausgepackt und zeitig ins Bett uns verabschiedet. Am 1. Weihnachtsfeiertag kam die Familie meines Mannes zum Kaffee vorbei. Ich habe eine frische Weihnachtstorte mit Lebkuchensahne gemacht und abends gab es Lachs satt.

    Nun hoffen wir, dass bis Silvester alle wieder fit sind.

    Dir und deiner Familie einen guten Rutsch in ein gesundes und kreatives neues Jahr.

    Lieben Gruß,
    Maike

    PS: Verlinke dein Candy bei mir auf'm Blog.

    AntwortenLöschen

  25. Hallo Tascha,
    da mir deine Idee so sehr gefällt, habe ich mich gleich bei dir als Leser eingetragen und dein Candy verlinke ich gleich auch noch.
    Weihnachten ist ja nun schon vorbei, bei uns gab es Gans und am 2. Feiertag waren wir bei meinem Sohn und haben mit Paul am 27. 12. zusammen Geburtstag gefeiert.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Tascha,
    Super Idee Dein Candy. Ich habe ja schon eine tolle Weihnachtskarte von Dir bekommen. Ich würde mich über 12 Karten riesig freuen.

    Wir haben Weihnachten wieder mit der Familie meiner Schwester, meinen Eltern und unserer Oma gefeiert. Heiligabend gab es wie jedes Jahr Heringssalat und Pellkartofeln. Gefrühstückt haben wir die vom 24. bis 27. mit 12 Personen bei uns oben. Am ersten Weihnachtstag gab es zwei Gänse mit Rotkohl und Kartoffeln. Am zweiten Weihnachtstag haben wir Hirschbraten mit Klößen, Kartoffelgratin und Kohl gegessen. Da ich ja versuche abzunehmen, war das ganz schön schwierig bei so viel leckerem Essen.

    Ganz liebe Grüße aus Hamburg
    Anja

    AntwortenLöschen
  27. Ganz liebe nachträgliche Geburtstagsglückwünsche.
    Deine Anja

    AntwortenLöschen
  28. Hallo liebe Tascha,
    was für eine wunderschöne Idee, jeden Monat ein Kärtchen zu verschicken. KarinNettchen hat mich auf deinen Blog und das tolle Candy aufmerksam gemacht. Mein Weihnachtsfest war sehr ruhig und beschaulich. Am Heiligabend gab es traditionell Kartoffelsalat mit Fisch. Den Weihnachtsbraten......in diesem Jahr ein Lammhackbraten....gab es erst am 2. Weihnachtsfeiertag. Ich freue mich das ich nun auch in deinem Verfolgerkreis aufgenommen bin und wünsche dir ein wunderschönes Wochenende und einen guten Start ins Jahr 2013. Liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  29. OHh Tascha auch ich finde deine Idee richtig toll ...würde mich sooooo freuen jeden Monat Post von dir zu bekommen...grins......für mich gehört zu Weihnachten das meine Kinder um mich herum sind und vor lauter aufregung keine ruhige Minute haben..smile....glg Barbara

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Tascha! Ich bin erst heute zufällig auf deinen Blog gekommen und muss echt sagen ich bin total hin und weg! Nicht nur, deine Karten, Rezepte usw. auch deine Idee für 2013 finde ich einfach super! Vielleicht habe ich ja Glück! Ich wünsche dir auf jedenfall einen guten Rutsch und für 2013, dass dir die Ideen nicht ausgehen! Alles Liebe aus Österreich! Simone :-)

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Tascha,
    von so einem Candy hab ich noch nie gehört. Find ich super :)
    Weihnachten ist bei uns immer ganz tradiotionell mit viiieeeel Essen mit der gesamten Familie. Geschenke und der Weihnachtsmann für unsere Kleinen dürfen da natürlich nicht fehlen. Da haben die Augen aber geleuchtet, als der Weihnachtsmann plötzlich da war :)
    Ich werd gleich mal einen Link zu Deinem Blog erstellen.
    Viele Grüße und guten Rutsch
    Tanja

    AntwortenLöschen
  32. Hallo,
    das ist mein Candy!!! ;-) Ich habe von meinem Töchterchen ein Holzkästchen zu Weihnachten bekommen, das aussieht wie ein Briefumschlag, damit ich Postkarten (ich liebe Karten) dort sammeln kann und sie nicht einfach in der Schublade verschwinden.

    L.G. Astrid

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Tascha,

    das ist so eine bezaubernde Idee...ich bekomme so gerne Post, und finde den Gedanken, sich jeden Monat auf eine selbstgemachte Karte freuen zu können so was von schön.

    Unser Weihnachten: Dieses Jahr habe ich mich ganz besonders auf den Besuch von der jüngeren Lieblingstochter gefreut, weil ich sie schon 3 Monate nicht mehr gesehen habe! Und wie jedes Jahr gehören echte Kerzen am Baum dazu, der Weihnachtskaffee mit meinen Eltern und meinen Lieben, und die Dankbarkeit dafür, mit allen feiern zu dürfen.

    Liebe Grüße von Susanne

    2 Lose (Leser bin ich ja schon länger)

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Tascha,
    diesen Post habe ich jetzt erst gesehen. Tolle Idee und ich würde sehr gern jeden Monat eine Karte von dir bekommen.

    Liebste Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  35. Im back my friend (or at least trying). Im home thou and very glad. We had a great time out of town (country!) and came back to a coold town. Ha! I was blessed by your mail, thank you for taking the time. Im struggling to put my house in order before this week starts...just wanted to say hi...love you tons! Love your cards ALL OF THEM! :)

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Tascha, was für eine tolle Idee -
    hmmm, Weihnachten sieht bei uns fast immer gleich aus, aber dieses Jahr hatten wir ein besonderes Jahr. Unser Grosser wurde am 24.12. ganze 18 Jahre alt. Das haben wir ein wenig gefeiert. Danach haben wir dann alles fertig für den Abend gemacht. Wir haben pünktlich um 18 Uhr zu Abend gegessen (Jonas Lieblingsgericht, was er sich immer zu seinem Geb. wünscht --> Rinderrouladen, Knödel mit Rotkohl) - und danach gab es die Bescherung.
    Meine Kinder sind leider zu groß, um an das Christkind zu glauben... fg - aber schön war es trotzdem. Die Geschenke lagen unter dem Baum und reihum wurde gewürfelt....
    Nach der Bescherung haben sie die Kinder mit ihren Geschenken beschäftigt und wir haben es uns auf der Couch gemütlich gemacht ;-)
    So sah der Heilige Abend bei uns aus...
    und nun hoffe ich, dass ich mal Glück haben, denn so ein schönes Candy habe ich noch nie erlebt.. da kann man sich ja jeden Monat drauf freuen.
    Dir einen wunderschönen Silvesterabend und einen Guten Start im Jahre 2013.
    Ganz lieben Gruss, Anke

    AntwortenLöschen
  37. hallihallo,
    hmm...weihnachten ist rum, bei uns trifft sich an heiligabend die ganze familie. isst zusammen und wir haben immer einen sehr schönen abend. den rest der weihnachtstage können wir dann ganz in ruhe verbringen und genießen. hoffe du bist gut ins neue jahr gekommen!
    liebe grüße
    mona

    AntwortenLöschen
  38. Oh, was für eine zauberhafte Idee. Über eine monatliche Überraschungskarte würde ich mich sehr freuen. Heilig Abend sind wir zuerst immer bei den Schwiegereltern und fahren dann am frühen Abend zu meinen Eltern. Gegessen wird bei beiden nur eine Kleinigkeit. Die restlichen Feiertage sind wir für uns und können Weihnachten ganz stressfrei für uns geniessen.

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Tascha,
    deine Candy-Idee ist absolut genial! Ich würde mich riesig über deine schönen Karten freuen! Mein Weihnachten war ganz ruhig und gemütlich. Ich war krank und konnte mir dadurch gar nicht so viel Stress machen... Als es langsam dunkel wurde haben wir Bratäpfel mit Vanillesoße gegessen. Danach hat unsere Tochter(7) die Weihnachtsgeschichte aus ihrer Kinderbibel vorgelesen und dann ging es reihum ans Geschenkeauspacken. Wir haben noch lange zusammen gesessen und uns mit unseren Geschenken beschäftigt. Das war sehr schön! So hätte ich es gerne im nächsten Jahr wieder...
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen