Dienstag, 12. März 2013

das echte Leben .../ the real life....


Hallo Ihr Lieben,

es wird hier leider in der nächsten Zeit noch weiter etwas ruhig bleiben. Das echte Leben ist leider nicht immer so, wie man sich das wünscht und es wird leider auch nicht immer einfach sein. Im Moment brauche ich meine ganze Kraft und Energie, für all das hier und schaffe es nicht mehr, jeden Tag etwas zu werkeln und euch zu zeigen. Ich will kein Mitleid oder will mich auch nicht irgendwie rausreden aber ihr versteht mich sicher irgendwie. Ich werde ganz sicher noch an den Schreibtisch gehen und zur Entspannung ein wenig scrappen, aber ich kann eben nicht sagen, ob ich immer jeden Tag dazu Lust und Kraft habe. Ich schaue auch gerne weiterhin gerne bei euch vorbei auch wenn ich im Moment der stille Leser bin.

Hi there, 

I am just here to tell you that it will be a bit silent here but the real life is not always like you want it to be and it is not always easy. At the moment I need all my power and energy for all this and I am not able to get to my desk to create and post everyday. I don´t wanna use any lame excuses or any pity but I hope you can understand me somehow. I am sure that I will get to my desk now and then but I can´t promise you to create and post something every day. I am still following your blogs but I have to admit I am more the silent reader right now. 

Fühlt euch ganz lieb gedrückt und bis ganz bald Ihr Lieben.
I send you a big hug and see you real soon!

Lieben Gruß / Love
Tascha

Kommentare:

  1. Liebe Tascha! Ich verstehe Dich voll und ganz. Hoffe jedoch das nichts allzu schlimmes passiert ist und das es Dir oder euch schnell wieder besser geht. Fühl Dich gedrückt und Kopf hoch!

    GLG Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Ach Tascha.....
    das alles ist doch hier sowieso ganz ohne Zwang oder Druck....ein Hobby. Und wie immer im Leben muß man Prioritäten setzen und nichts anderes tust du. Also verschwende nicht so viele Gedanken ans Bloggerleben, wenn dich ganz andere Dinge bewegen. Ich hoffe und wünsche, dass du und deine Lieben wohlauf sind. Alles Liebe und bis bald,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  3. Moin, liebe Tascha,
    Mensch, setzt dich bloß nicht unter Druck. Dabei kommt selten etwas Gutes heraus. Nimm dir die Zeit, die du für dich brauchst. Es kommen auch wieder entspanntere Zeiten. Also, ich wünsche dir alles Gute und freue mich, wenn du uns wieder neue schöne Bastelarbeiten zeigen kannst und magst. Ich drück dich.
    Liebe Grüße Heidi.

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Tascha!!
    Wofür versuchst Du Dich grad zu entschuldigen? Bloggen ist doch keine Zwangsveranstaltung?? Sollte es zumindest nicht sein, sonst hat man nämlich ganz schnell einen von diesen 08/15-ich-poste-jeden-Tag-den-gleichen-Quatsch-Blogs hauptsache-die-Bilder-sind-bunt, die zwar oberflächlich hübsch sind aber nicht mit halb so viel Herz gefüllt sind wie Deiner.
    Ich bin sicher, da stimmen mir ganz viele zu: ich persönlich freue mich, einen Post von Dir zu lesen und ein Werk von Dir zu sehen, wenn ich auch weiß, daß es von Dir so richtig tief drinnen kommt und Du Freude hattest es zu machen und deshalb auch Spaß dran hast es zu zeigen.
    Und wenn Deine süße Maus und normale Wahnsinn drumherum grad mehr Kraft kostet als sonst, dann ist das eben so. Ist doch bei uns allen gelegentlich nicht anders??
    Drück Dich,
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mel schreibt mir aus der Seele. Ich sehe das ganz genauso!

      Knuddl

      Jenny

      Löschen
  5. Liebe Tascha! Das kennen wir doch alle mal, oder? Kreativität geht eben nicht auf Knopfdruck!
    Nimm dir die Zeit, die du für dich und deine Familie brauchst - das ist eh das Allerwichtigste. Und ich bin auch noch hier, wenn du wieder Lust hast, uns etwas zu zeigen.
    Drück dich! LG Dina

    AntwortenLöschen
  6. Nimm dir doch einfach die Zeit die du braucht, ohne schlechtes Gewissen. Du setzt dich so unter Druck, man muß doch nicht jeden Tag einen Post schreiben.
    Ich wünsche dir alles Liebe und Gute und hoffe, es ist nichts schlimmes passiert.
    LG heike

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Tascha,
    du brauchst dich doch nicht zu entschuldigen! Auch wenn man noch so gerne alles unter einen Hut bringen möchte, manchmal geht das halt nicht und es gibt Dinge im Leben, die weit wichtiger sind als einen Blog zu füttern, da geht es unsereiner nicht besser.
    Nimm dir einfach die Zeit die du brauchst um alles ins Lot zu bringen und wieder fit zu werden!

    Halt die Ohren steif und lass dich umarmen...
    GLG Rosi

    AntwortenLöschen
  8. ...und wenn du erst in ein paar Monaten wieder Lust hast, was zu zeigen...hey...wir laufen nicht weg und bleiben brav in Lauerposition....wer kennt das nicht, das grad alles anders läuft...irgendwie in die falsche Richtung....aber...irgendwann....gehts wieder der Sonne entgegen...

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tascha,

    och Menno, dass hört sich ja nicht so prall an! Mach dir keinen zusätzlichen Stress; brauchst ja jetzt all deine Nerven und Kräfte. Lass erst mal alles andere bei Seite und konzentriere dich auf das, was jetzt wichtig ist. Meine Vorrednerin hat es richtig gesagt; wir laufen nicht weg! ;c) Lass dich ganz lieb drücken und Kopf hoch; du schaffst das schon!


    Liebe Grüße und alles erdenklich Gute, wünscht dir,

    Jenny

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tascha....

    Ich glaube, wenn dich jemand im Moment wirklich sehr, sehr gut verstehen kann, dann bin ich das - mir geht es zur Zeit selber so, dass ich nicht mehr weiß wo mir im ganz normalen Wahnsinn der Kopf steht.
    Ich hoffe doch auch mal ganz, ganz fest, dass es bei dir auch "nur" der "normale" Wahnsinn ist und nichts Schlimmes passiert ist!

    Fühl Dich mal ganz lieb gedrückt und lass dir eine grooooße Schippe Kraft und Geduld rüberschieben!!

    Viele liebe Grüße von Herzen,
    Karola

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tascha!

    Ich hoffe, es ist alles soweit ok?
    Mann, das hört sich jetzt nicht so toll an.
    Also, ich drücke dir ganz fest die daumen, dass es dir bald wieder besser geht, bzw. dass es wieder besser läuft!!!

    Und wenn du eine Pause brauchst, dann nimm sie dir ganz einfach! Wir sind hier und warten auf dich:-)
    Werde deine lieben Posts trotzdem erstmal vermissen. Aber in Gedanken bin ich bei dir...Fühl dich gedrückt!!!!

    Ganz, ganz liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  12. Dear friend,
    Seems you are going thru a hard time...and that is ok. Is life. We all have good times, and not so good times. Anyhow, I am blessed to know you are a real person and not a 'robot'. I love to read your messages as also see your projects. Now, Life is a project in itself. Go make your best art there, invest your best energy there...loving, caring, resting and giving thanks for what you already have. Your blog followers will be here...your blog is on my favorites! Love you...prayers sent! Jess

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Tascha, ich kann das voll und ganz verstehen.
    Wünsch dir alles Liebe, viel Kraft, dass du das stemmen und schaffen kannst, was du dir vornimmst. Schick dir ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tascha, ruhig bleiben! Wir bleiben Dir treu, auch wenn du mal etwas Pause brauchst. So ist das eben. Ich kann sehr gut mitfühlen. Man fühlt sich seinen Lesern doch irgendwie verpflichtet. Nimm Dir die Zeit, die du brauchst. Wünsch´ dir Kraft und alles Liebe, die Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Tascha!
    Klar kannst du dir eine Auszeit nehmen ohne uns zu verkraulen!!! Wenn wir zu große Sehnsucht bekommen, dann stöbern wir eben in deinem Archiv oder nerven dich mit Emails ;-)
    Ich wünsche dir viel Kraft für den ganz normalen Alltagswahnsinn, der sich bald wieder viel leichter bewältigen lässt, wenn die Sonne wieder mehr scheint!
    Herzliche Grüße aus der alten Heimat
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Tascha,

    das ist doch völlig ok und manchmal muss man eben auch mal an sich denken. Es gibt immer mal Zeiten, in denen einem die normalsten Alltagsdinge schon unglaublich Kraft kosten. Ich hoffe das geht bald vorbei und du bist wieder ganz fit. Ich werde natürlich trotzdem regelmäßig hier vorbeischauen.

    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen