Dienstag, 2. April 2013

Die Wahrheit ist ... / The truth is ....


Hallo Ihr Lieben, 

ich weiss, ich bin immer noch eine lausige Bloggerin. Aber die Wahrheit ist, dass mein Leben gerade Kopf steht. Ich habe mich von meinem Mann getrennt und muss jetzt erstmal alles neuorganisieren, regeln und planen.  Ich möchte hier nicht zu persönlich werden aber auch wenn man diejenige ist, die geht, ist es nicht leicht und es wird auch noch etwas dauern, bis alles wieder normal ist. Ich bin jedoch jemand, der nicht nach dem Kopf oder Verstand lebt, sondern nach dem Herzen. Und auch wenn Entscheidungen schwer sind, man eben nicht perfekt ist, anderen weh tun, andere einen nicht verstehen oder verurteilen und man Angst hat, wird schon alles seinen Grund haben, warum etwas passiert und alles wird gut werden, solange man nur einfach daran glaubt. Ich denke, wir leben alle nur einmal, sollten glücklich sein und auch wenn die Zeiten mal nicht wirklich rosig sind, gibt es immer noch einen guten Grund zu lächeln und an das Gute zu glauben. Ich habe schon so einiges überstanden, bin immer wieder aufgestanden und lebe immer noch und für meine kleine Mia Maus werden mein Mann und ich das hier schon so gut wie möglich für alle beteiligten hinbekommen. 

Hi there, 

I know I am still a lousy blogger. But the truth ist that I left my husband and that I have to re-organize and re-plan my life. I don´t wanna get to personal but even when you are the one that is leaving it is hard and it will take time until everything is normal again. I am someone that doens´t follow the head or mind but I am following my heart. And even when decisions are hard, you are not perfect, you hurt someone else, other people don´t understand or judge you and you are afraid I am sure that everything happens for a reason and that everything will be good again as long as you just believe it. I think you live only once, you should be happy and even when times are hard you still have one good reason to smile and believe in the good. I survived already a lot, always got up again and I am still alive. And I am sure that my husband and I will make the best of this situation for our little girl.

 Daher versteht ihr nun warscheinlich, warum mir grad so gar nicht der Kopf nach kreativ sein steht. Ich werde die Tage auch mal durch mein Bastelreich gehen und Dinge aussortieren, die ich nicht mehr brauche oder noch nie benutzt habe. Denn im August werden Mia und ich in eine andere Wohnung ziehen und dort werde ich kein eigenes Bastelzimmer mehr haben und um ehrlich zu sein, kann ich wohl auch ein paar Talers für ein paar andere Neuanschaffungen gut gebrauchen. Ich werde dann nach und nach alles posten und wer interesse hat, meldet sich dann einfach bei mir. 

Maybe now you understand why I am not really in a creative mood. I will go through my scrapbooking stuff and will see what I won´t need anymore or never used before. Mia and I will move into a new apartment in August and I won´t have a seperate scrapbooking room anymore. And to be honest I will nee some extra money for all the household stuff that we need to buy ;o) So I will post all the stuff and in case you are interested in some of the things just let me know. 

Ich weiss auch noch nicht, wie es hier mit dem Blog auf Dauer weiter gehen wird. Ich liebe es, zu schreiben, kreativ zu sein und euch an meinem Leben teilhaben zu lassen. Schliesslich habe ich auch durch diesen Blog einige der tollsten Menschen kennen gelernt! Aber ich weiss noch nicht wirklich, wie unser Leben alleine aussehen wird, wie ich die Zeit zwischen Arbeit und Mamasein eingeteilt bekomme und ob ich mir dieses tolle aber auch auch teure kreative Hobby dann noch so leisten kann. Ich werd bestimmt noch das ein oder andere zaubern und wenns euch interessiert, lass ich euch sonst einfach an unserem normalen Wahnsinn teilhaben. 

I am not sure what will happen with this blog. I love blogging, love to be creative and I met some of the most awesome peaople via this blog. But I don´t know how the life alone will look like, how to manage the time with work and being a mum  and I don´t know if I can still afford this awesome but also expensive hobby. I am sure that I will create still some things but in case I have nothing creative to show I will let you be a part of my crazy life - just in case you are interested ;o)

Fühlt euch lieb gedrückt von mir, bleibt einfach alle so wunderbar kreativ und danke, wenn ihr bis hierhin durchgehalten und durchgelesen habt ;o) 

I send you all a big hug, please stay as wonderful and creative as you are and thank you so much if you read this entire post ;o) 

Lieben Gruß / Love
Tascha


Kommentare:

  1. Ich wünsch dir viel Kraft für die kommende Zeit

    AntwortenLöschen
  2. Moin Tascha,
    oh man, das haut mich jetzt gerade um. Ihr wolltet euch doch gerade ein Haus kaufen. Na ja, es ist, wie es ist. Du hast schon Recht, man lebt nur einmal. Du musst für dich den besten Weg finden. Wichtig ist dabei, dass die kleine Mia Maus nicht unter der Trennung leidet. So, wie du es schreibst, seid ihr ja beide sehr bemüht, dass es der Mia gut geht. Alles andere findet sich. Auch, wenn es sicher nicht leicht wird, du wirst den richtigen Weg finden. Ich hoffe, du hörst nicht ganz auf zu basteln und bloggen. Es ist zu verstehen, dass du dich von einigen deiner Bastelsachen trennen willst (musst). Ich wünsche dir für deine Zukunft viel Kraft. Ich drück dich mal ganz fest.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Mensch Tascha, ich verstehe dich gerade richtig richtig gut und ich wüsste auch nicht wie alles weiter gehen würde aber ich drücke dir auf jedenfall die Daumen, dass die Zukunft für dich und deine süsse nur gutes bringt.

    Ich hoffe sehr mal wieder etwas kreatives von dir zu sehen, aber verstehe es wenn du Zeit brauchst
    Sei lieb gegrüsst
    martina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tascha,

    ich drücke Dir ebenfalls die Daumen für die nächste Zukunft. Ich bin ganz sicher, dass Du alles in den Griff bekommen wirst. Sicher ist es keine Lösung einfach nur mit jemandem zusammen zu bleiben, weil es vielleicht bequem ist. Wenn es nicht mehr sinnvoll für einen Partner ist, ist eine Trennung in den meisten Fällen eine vernünftige Sache. Ich hoffe, Ihr beide bekommt es so hin, dass Eure kleine süße Tochter nicht unter der Trennung leidet. Es wäre wirklich schön, wenn Du nicht komplett aufhötren würdest zu basteln und zu bloggen, denn ich glaube, dass es ein wenig Kraft im Alltag geben und man abschalten kann.
    Ganz ganz liebe Grüße .. ich drück die Daumen
    Conny

    AntwortenLöschen
  5. Ich war ja auch ganz überrascht, weil du doch erst vom Häuserkauf geschrieben hattest aber so ist das halt. Manchmal kommen Dinge einfach anders als man denkt. Ich finde es richtig, dass du für dich die Entscheidung getroffen hast, wir können das nicht beurteilen. Es ist dein Leben und das sollst du genießen. Ich wünsche dir und deiner kleinen Maus alles Gute und hoffe, dass ihr das alles gut meistern werdet. Falls du mal gemeinsam scrappen willst, melde dich einfach, ich komme auch für eine Stunde vorbei, wenn es passt (dann wird dein Bestand auch etwas kleiner ;-) Aber ich stehe auch für von der Seele reden, Notfälle oder andere Kleinigkeiten zur Verfügung! Melde dich einfach! Du bekommst das schon hin!
    Liebe Grüße, Alex

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tascha,

    ich drück dich und wünsch dir alles gute für die Zukunft.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Tascha,

    ehrlich gesagt, bin ich gerade so richtig geschockt und sprachlos! Nachdem du das erste Mal geschrieben hast, dass momentan einiges auf dem Kopf steht, dachte ich an alles Mögliche, aber nicht an eure Trennung! Ja eben, ihr wolltet euch ein Haus kaufen und jetzt ist alles plötzlich aus und vorbei!? Es tut mir wahnsinnig Leid!!!!!!!! Ach Mensch, man weiß gar nicht was man sagen soll. Ich wünsche dir und klein Mia von ganzen Herzen alles Gute und auch wenn es mega schwer ist, wirst du (werdet ihr) alles bestimmt gut meistern und ihr werdet beide weiterhin für Mia da sein. Melde dich, wenn du Hilfe benötigst oder wenn du jemanden zum quatschen brauchst; bin gerne für dich da!

    Fühle dich ganz lieb gedrückt!

    Herzliche Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tascha,
    schön von Dir zu lesen. Ich wünsche Dir nochmals alles Liebe und Gute für die Zukunft! Und wenn Dir mal nach bloggen ist, freue ich mich von Kreativem oder dem "alltäglichen Wahnsinn" zu lesen ;)...
    Fühl Dich gedrückt
    Jana

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tascha,
    ich wünsche Dir viel Kraft und Glück für die kommende Zeit!
    Alles Liebe, Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tascha! Ich wünsch Dir von Herzen ganz viel Kraft für die Zukunft! Auch wenn es weh tut, aber manchmal ist es besser einen Schlussstrich zu ziehen, als dass man sein Leben lang leidet... Viele liebe Grüsse! Christine

    AntwortenLöschen
  11. Ich wünsche dir alles Gute und viel Kraft für die Dinge, die zur Bewältigung anstehen.
    Manchmal müssen eben auch Entscheidungen getroffen werden, die nicht so angenehm sind.Hauptsache für dich fühlt es sich richtig an.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Tascha,
    ich wünsche dir für die kommende Zeit ganz viel Kraft, es wird sicherlich viele Veränderungen für dich und Mia geben aber du wirst das schaffen. Es ist immer traurig, wenn man sich trennt, aber manchmal ist es auch besser so, bevor man sich vielleicht überhaupt nicht mehr miteinander verständigen kann.
    Fühl dich gedrückt.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Tascha,

    ich "verfolge" dich schon länger und hab dich immer bewundert mit was für einer Ausdauer du gepostet hast. Ich hab dich sehr bewundert. Manchmal läuft halt nicht alles wie man es sích wünscht. Ich kann dich sehr gut verstehen, da es mir vor kurzem auch so gegangen ist. Zeit heilt alle Wunden, sagt man. In der Zwischenzeit denke ich auch wieder positiv und basteln hilft einem da immer wieder. Wünsch dir und deiner kleinen Mia viel Kraft.
    lg Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Oh, ich will nicht so viel dazu schreiben. Fakt ist, dass jeder ein Recht auf Glück hat und Kinder sensibel genug sind, zu spüren, wenns zwischen Mama und Papa nicht gut läuft. Das ist ganz sicher keine leichte Entscheidung und schwer wird's werden und die Kleine wird in jedem Fall leiden. Das braucht einfach Zeit....Ich wünsch dir ganz viel Kraft, Mia ist glücklich, wenn du es bist!
    Herzliche Grüße,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  15. Oh Tascha! Das tut mir leid zu hören! Entscheidungen die von Herzen kommen sind jedoch immer die richtigen! Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und Zuversicht für die kommende Zeit. Bleib stark und wenn Du Lust und Zeit hast, meldest Du Dich hier. Wenn nicht dann nicht! Dein Leben, Dein Blog! Drück Dich
    Sarah

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Tascha!

    Ach Mann...das ist ja nun echt eine richtig blöde und auch auch traurige Nachricht.
    Klar, ich kenne Euch beide nicht persönlich, aber trotzdem geht mir so etwas nah...schließlich habe ich dich durch das Bloggen richtig lieb gewonnen.
    Ich wünsche Dir ganz, ganz viel Kraft! Ich bin überzeugt, dass du die Situation gut geregelt bekommst. Hör auf dein Herz...hör auch auf Mias Wünsche:-)
    Ich wäre jetzt gerne bei Dir, um Dir zu helfen...Dir zuzuhören oder einfach da zu sein...Glaub mir, ich bin in Gedanken bei Dir!!
    Ich würde mich sehr freuen, wenn Du das Bloggen nicht komplett lässt. Vielleicht meldest du dich einfach mal so zwischendurch:-)

    Fühl dich ganz lieb gedrückt!!!

    Ganz liebe Grüße
    Kathrin





















    AntwortenLöschen
  17. Hallo Tascha, ich kann das sehr gut nachvollziehen, denn vor 18 Jahren habe ich an genau der gleichen Stelle gestanden wie du, ich Anfang dreißig und ein kleiner Sohn. Wir haben es sehr gut hinbekommen und das schaffst du auch, allerdings ohne Blessuren geht es nie. Der kleine Sohn ist nun 22 und steht auf eigenen Beinen und versteht sich immernoch sehr gut mit seinem Vater, genau wie ich. Ich drück' dir die Daumen, nimm dir aber doch immer mal Zeit für dein kreatives Hobby.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Tascha,
    ich weiss wie es ist, wenn man diese Situation erlebt.
    Aber man schafft es - auch alleine!
    Manchmal heisst es Zähne zusammenbeissen, aber dann geht es wieder aufwärts.
    Glaub an dich und zeig dir, wie stark du bist!

    Ich denk an dich,
    andrea

    AntwortenLöschen
  19. Tascha,
    I love you tons, hope even if you don't keep your blog (which I understand) we can be friends forever! Love you...and remember you are not alone...will never be!God is with you always. There is NOTHING in you HE doesn't like. Stay in touch...Il keep you in my prayers for courage, strength and hope. God will open doors for you. I believe!
    Big BIG hug!
    Jess

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Tascha,

    ich wünsche Dir von herzen alles Liebe und vorallem viel Kraft. Das wird nicht einfach werden, aber man wächst daran. Zerstörung ist der Beginn von etwas Neuem und dafür wünsche ich Dir viel Glück.
    Deine sonst eher stille Leserin

    Carol

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Tascha,
    ich wünsche dir bzw. euch von Herzen alles Gute für die Zukunft und das du alles gut gereget bekommst.
    Oh ja Entscheidungen müssen getroffen werden auch wenns nicht immer leicht fällt. Du hast deine getroffen. Für deinen Neubeginn wünsche ich dir und Mia nur das Beste und viel Glück.
    LG und fühl dich gedrückt Heike

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Tascha,
    das haut mich jetzt auch grad um! Ich hatte schon Angst, dass jemand in Deiner Familie schwer erkrankt ist oder so etwas in der Richtung, aber damit habe ich nun nicht gerechnet. Hut ab vor der schweren Entscheidung, aber Du bekommst das schon hin. Ich drück Dir und Mia ganz fest die Daumen.
    Alles Liebe
    Anja

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Tascha, wau. Das sind traurige Neuigkeiten. Versuch stark zu bleiben. Und ja, die Zeit wird die Wunden heilen. Ich weiss von was ich spreche. Ich denk´an dich! Lieben Gruß, Birgit

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Tascha,
    das tut mir leid zu hören. Aber du hast Recht. Manchmal müssen schwere Entscheidungen getroffen werden, um wieder glücklich zu sein. Ich wünsche dir für die nächste Zeit viel Kraft.

    GLG Heike

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Tascha!
    Auch ich wünsche dir viel Kraft und Zuversicht für die kommende Zeit! Mach es mit dem Blog, wie es für dich am besten ist. Auch wenn du dir eine lange Auszeit nimmst...auf meiner Leseliste bleibst du!
    Ich drück dich! Dina

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Tascha!
    Dass ich es "gut" finde, wie Du Dich entschieden hast, hab ich Dir ja schon geschrieben.
    Allerdings hoffe ich auch, dass Du diesen Blog am Leben lässt und ihn als Wohlfühlort in guten Zeiten nutzen kannst.
    Denn die kommen auch wieder, lass es Dir gesagt sein, von einer weisen Ollen... :-)
    Ein Drücker in Deine Richtung,
    liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Tascha!
    Ich wünsche dir viel Kraft und alles alles Gute auf deinem WEg!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Tascha,

    ich denke das du mit deiner Positiven Einstellung die ganze Umstellung gut meistern wirst. Ich wünsche dir alles Gute und viel Energie und Kraft dafür!!! Auch wenn jetzt wichtigere Dinge Priorität haben würde ich mich sehr freuen wenn es hin und wieder ein Post mit etwas kreativem oder deinen Gedanken zu lesen bzw. zu sehen gibt.

    herzliche Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  29. Nichts passiert ohne Grund, das she ich auch so. Es geht auch wieder aufwärts :) Alles liebe!

    AntwortenLöschen
  30. Liebe, liebe Tascha.
    Es tut mir sehr leid zu lesen, daß du gerade durch eine schwere Zeit gehst!!!!
    Ich kann mir nur zu gut vorstellen, wie hart diese Entscheidung war, und wie schwierig es ist dein Leben jetzt wieder neu zu ordnen...
    Aber du hast das Wichtigste schon geschrieben: Es ist wichtig glücklich zu sein, aktiv am Glück zu arbeiten. Ich finde dich sehr sehr mutig und bin sicher du wirst für dich, deine kleine Maus und ihren Papa eine "kreative" Lösung finden.
    Ich wünsch dir von Herzen viel, viel Glück!
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen